Ägypten: Nicht im "World Paper Money"

Aktualisiert: 25. Nov 2019

Immer wieder kann man Datums- und Unterschriftsvarianten – aber natürlich auch neue Ausgaben – finden, die (noch) nicht im Standard Catalog of World Paper Money (SCWPM) aufgeführt sind. In Ägypten werden staatliche Kleingeldscheine durch den Finanzminister und Banknoten durch die Central Bank of Egypt ausgegeben.

Unter anderem sind nachfolgende Ausführungen nicht im aktuellen Katalog aufgeführt:


Central Bank of Egypt


EGY-0050: 1 Pound mit Datum vom 18. April 2005 (Unterschrift 22)





EGY-0057: 25 Piastres mit Datum vom 10. Mai 2006 (Unterschrift 22)



EGY-0062: 50 Piastres mit Datum vom 26. Januar 1999 (Unterschrift 19), Datums-Format: JTTMMJ (926019)




EGY-0062: 50 Piastres mit Datum vom 22. Januar 2006 (Unterschrift 22), Datums-Format: JJJ/M/TT




EGY-0063: 5 Pounds mit Datum vom 6. April 2006 (Unterschrift 22)




EGY-0063: 5 Pounds mit Datum vom 21. April 2010 (Unterschrift 23)




EGY-0064: 10 Pounds mit Datum vom 9. Juni 2004 (Unterschrift 22)





EGY-0064: 5 Pounds mit Datum vom 27. November 2006 (Unterschrift 22)




EGY-0065: 20 Pounds mit Datum vom 18. Mai 2005 (Unterschrift 22)




EGY-0066: 50 Pounds mit Datum vom 25. Juni 2007 (Unterschrift 22)




EGY-0067: 100 Pounds mit Datum vom 16. Juni 2008 (Unterschrift 22)




Besser gelöst wurde das Problem der vielen unterschiedlichen Datierungen bei ägyptischen Banknoten im Katalog von Owen W. Linzmayer "The Banknote Book", der Zeitspannen für die verschiedenen Ausführungen angibt.


Hier geht es zum PDF-Katalog!


Hans-Ludwig Grabowski

#Weltbanknoten #Afrika #Ägypten #Pound #Grabowski