top of page

350 neue Gedenkbanknoten über 20 Pfund von der Royal Bank of Scotland

Aktualisiert: 8. Okt. 2023


Das Vereinigte Königreich war vom 31. Oktober bis 13. November 2021 Gastgeber der 26. UN-Klimakonferenz (COP26) in Glasgow. Der COP26-Gipfel brachte Parteien zusammen, um die Ziele des Pariser Abkommens und der UN-Klimarahmenkonvention voranzubringen.


Zum Gedenken an die Konferenz und die auf ihr getroffenen Vereinbarungen überdruckte die Royal Bank of Scotland (RBS) ihre aktuelle 20-Pfund-Banknote mit dem Porträt von Kate Cranston mit:

  • dem offiziellen Logo der Konferenz.

  • den Worten "Together for our planet" ("Zusammen für unsere Erde") in der Handschrift einer Schülerin (Varshu, 11 Jahre alt) der Flora Stevenson Primary School in Edinburgh, die im Rahmen eines Klimaprojekts einen Handschriftwettbewerb veranstaltete.



Es handelt sich um die erste Gedenknote der RBS, die auf einem Polymersubstrat gedruckt und in Zusammenarbeit mit der schottischen Bevölkerung entworfen wurde. Sieben Jahre sind vergangen, seitdem die letzte RBS-Gedenkbanknote zur Ankunft des Ryder Cup 2014 in Gleneagles herausgegeben wurde.



Die Banknote wurde von DeLaRue auf ihrem Safeguard®-Polymersubstrat gedruckt. Nur 350 COP26-Gedenkbanknoten wurden hergestellt. Weitere Informationen zu Verfügbarkeit und Ausgabe sind derzeit nicht bekannt.


Donald Ludwig

Comments


bottom of page