44. Gärtner-Auktion im Juni 2019 – Hochkarätige Banknoten aus aller Welt

Aktualisiert: 30. Apr 2019

44. Gärtner-Auktion vom 5.–6. und 24.–28. Juni 2019 – Hochkarätige Banknoten aus aller Welt


Im Kontext der 44. Auktion stehen im Auktionshaus Christoph Gärtner am 5. – 6. Juni Banknoten und Münzen sowie vom 24. – 28. Juni Briefmarken, postgeschichtliche Belege, Ansichtskarten und Sammlungen aus aller Welt am Stammsitz in Bietigheim-Bissingen im Fokus.

Auch dieses Mal glänzt die Banknotenauktion wieder mit einer Fülle herausragender Stücke aus aller Welt und es fällt schwer, hier nur einige Beispiele herauszugreifen. Besonders erwähnenswert sind z.B. Raritäten wie eine Banknote 5 Rupien 1916 aus Sansibar, ein nicht verausgabter Entwurf der Bank von Singapur zu 5 Dollars, Malaya 50 Dollars 1942 sowie verschiedene Farbvarianten-Muster aus Katar, die bei dieser Auktion einen neuen Besitzer suchen.

Zu den wichtigsten deutschen Banknoten in der Auktion gehören sicher die Musternoten der Reichsbank zu 5, 500 und 1000 Rentenmark 1923 und 1926 sowie Farbkopien von Entwürfen der Reichsbank aus den 1930er und 1940er Jahren.

Wer sich ein genaues Bild über das komplette Angebot verschaffen möchte, dem sei ein virtueller Besuch auf www.auktionen-gaertner.de empfohlen. Wie üblich, können Sie die Auktion auch live über www.biddr.com verfolgen.


Losbeschreibung einiger Highlights:



Nr. 701542: Zanzibar

The Zanzibar Government 5 Rupees August 1st 1916, P.2, extraordinary classic rarity in great and attractive original shape with a stronger center fold and tiny split at lower margin, lightly toned paper with a few spots. Condition: F+. Extraordinary Rare! Ausruf: 80.000 Euro.


Nr. 701540: Ceylon Government of Ceylon 100 Rupees June 24th 1945, P.38a, highly rare and hard to get banknote, especially in this perfect uncirculated condition, just two tiny pinholes at left as usually for this type. Condition: UNC. Extremely Rare! Ausruf: 4.500 Euro.



Nr. 701538: Malaya Board of Commissioners of Currency 50 Dollars January 1st 1942, P.14, extraordinary rare banknote in excellent original shape, without damages, just a stronger fold at center and a few minor spots. Highly rare and seldom offered in a condition like this. Condition: XF. Ausruf: 18.000 Euro.



Nr. 701523: Qatar Monetary Agency 500 Riyals ND(1973) color trial SPECIMEN, P.6cts with punch hole cancellation in UNC condition, PCGS graded 66 PPQ Gem New Ausruf: 6.000 Euro.



Nr. 701516: Singapur Composite essay by De La Rue for front side of an 50 Dollars banknote from 1975, similar to the exisiting one of the bird-series from 1976, but without denomination at upper left and a few other small modifications. Glued on cardboard and in UNC condition. Extraordinary Rare and probably unique! Ausruf: 8.000 Euro.



Nr. 704338: China

Imperial Chinese Railways, Shanghai Branch 10 Dollars January 2nd 1899, P.A61, extraordinary rare banknote in still great condition with bright colors, just lightly toned paper and several folds. Condition: F+. Highly Rare! Ausruf: 4.000 Euro.



Nr. 704337: Altdeutsche Staaten Schleswig-Holsteinische Species Bank in Altona 20 Taler Species 1808 = 25 Taler Courant, PiRi A473 blanco, sehr schöne Erhaltung für diese großformatige Note, einige Flecken und kleine Einrisse am Rand. Erhaltung: F+. Von höchster Seltenheit! Ausruf: 2.750 Euro.


DEU-E3: Entwurf zu 10 RM vom Juni 1941 (Bergbau), Farbkopie.

Nr. 700883: Dt. Reich bis 1945 Lot mit 7 Farbkopien in Originalgröße auf Normalpapier der Entwürfe der Reichsbank von 1936-1941, meist die, die im neuen Katalog Grabowski, 21. Auflage nicht abgebildet sind. Dabei 10 Reichsmark Entwurf 1941 (Katalog DEU E3, Seite 474), 1 Reichsmark Entwurf 1936, 10 Reichsmark Entwurf 1941 Katalog DEU E4, Seite 474), 50 Reichsmark Entwurf 1941 (DEU E8, Seite 475), 100 Reichsmark Rückseite des Entwurfs (DEU E10, Seite 475), 1000 Reichsmark Entwurf 1941 (DEU E14, Seite 476) und 50 Reichsmark Entwurf 1939 (DEU-E2, Seite 473).

Sehr interessantes Lot als Belegmaterial. (7 Farbkopien). Ausruf: 100 Euro.


Entwurf zu 1 RM vom 30. Mai 1936 , Farbkopie.

DEU-E4: Entwurf zu 10 RM vom Juni 1941 (Österreich), Farbkopie.

DEU-E8: Entwurf zu 50 RM vom Juni 1941 (Österreich), Farbkopie.

DEU-E10: Entwurf zu 50 RM vom Juni 1941, Rückseite mit Hochofenanlage, Farbkopie.

DEU-E14: Entwurf zu 1000 RM vom Juni 1941 (Seefahrt), Farbkopie.

DEU-E2: Entwurf zu 50 RM vom 16. Juni 1939 (Kolonien), Farbkopie.


Nr. 700546: Dt. Reich bis 1945 5 Rentenmark 1926 MUSTER, Ro.164M mit KN A0000000, rotem Überdruck "MUSTER" und Perforation "DRUCKPROBE", nahezu perfekte Erhaltung mit minimal bestoßener Ecke oben links: aUNC/UNC. Sehr selten! Ausruf: 2.500 Euro.



Nr. 700544: Dt. Reich bis 1945 500 Rentenmark 1923 MUSTER, Ro.160M, eine der seltensten deutschen Banknoten mit KN A0556417, rotem Überdruck "MUSTER" und vierfacher Perforation "DRUCKPROBE" in perfekt kassenfrischer Erhaltung: UNC. Extrem selten! Ausruf: 12.000 Euro.



Nr. 699335: Dt. Reich bis 1945 Reichskassenschein 50 Mark vom 10. Januar 1882, Ro.8, eine der seltensten Noten der frühen Ausgaben des Kaiserreichs in sehr schöner Erhaltung, wahrscheinlich gepresst, aber noch immer festes und sauberes Papier. Einige kleinere Flecken und etwas dünnes Papier am rechten Rand. Sehr selten! Erhaltung: F+. Ausruf: 6.000 Euro.


Auktionshaus Christoph Gärtner, www.auktionen-gaertner.de

#Auktionen #Weltbanknoten #Gärtner