top of page

50-Rubel-Wechselgeldschein der Transkaspischen Region von 1919

Aktualisiert: 8. Feb.

Das Generalgouvernement Turkestan wurde 1868 im Zuge der russischen Eroberung Mittelasiens errichtet, die Hauptstadt war Taschkent. Es umfasste zunächst die Oblaste (Verwaltungsbezirke) Fergana, Samarkand, Siebenstromland (Semiretschensk, Семиреченская Область) und Syr-Darja. Der vorher zum Generalgouvernement Kaukasus gehörende Oblast Transkaspien kam erst 1894/1899 dazu.[1] Nicht zum Generalgouvernement gehörten, obwohl mitten in der Region liegend, das Emirat Buchara und das Khanat Chiwa, beide waren seit 1868 bzw. 1873 Vasallen Russlands. Abb. 1 zeigt eine Karte der Region, farbig sind die damaligen Verwaltungsbezirke gekennzeichnet, die darüber gelegten Linien sollen die Grenzen der späteren Republiken zeigen. Die Schreibweise der Städtenamen passt nicht immer.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page