top of page

Aus privaten Sammlungen: 200 Piastres aus Französisch-Indochina von 1953

Aktualisiert: 8. Sept. 2021

Die Gebiete der heutigen Staaten Vietnam, Kambodscha und Laos wurden als Französisch-Indochina bis Anfang des 20. Jahrhunderts von Frankreich kolonialisiert. Während des Zweiten Weltkriegs kam es zu einer japanischen Herrschaft; die Franzosen blieben jedoch im Gebiet. Nach der Kapitulation Japans wurden Auseinandersetzungen der Franzosen, die ihre Kolonie wiederherzustellen versuchten, mit den Việt Minh, deren Ziel ein unabhängiger, kommunistischer Staat Vietnam war, entfacht; diese Konflikte gipfelten im Indochinakrieg (1946–1954). Nach der entscheidenden Niederlage der Franzosen in der Schlacht um Điện Biên Phủ fand vom 24. April bis 20. Juli 1954 in Genf die Indochinakonferenz statt, die die französische Kolonialherrschaft beendete und die Staaten Vietnam – zunächst geteilt in ein kommunistisches Nordvietnam und ein Südvietnam unter Kaiser Bao Dai –, Laos und Kamboscha hervorbrachte.


Nach dem Zweiten Weltkrieg gab der Institut d'Émission des États du Cambodge, du Laos et du Viet-Nam Noten für die drei genannten Länder aus; einige der Scheine weisen eine gemeinsame Vorderseite und einer länderspezifische Rückseite auf – wie auch die unten abgebildete Note aus dem Jahr 1953. Sie stellt also einen der letzten Scheine Vietnams unter französischer Kolonialherrschaft dar.


Aus der Sammlung Hans-Ludwig Grabowski:


Frz.-Indochina: Institute d'Emission des États du Cambodge, du Laos et du Viet-Nam,

Ausgabe für Vietnam: 200 Piastres = 200 Dong ohne Datum (1953)


Vorderseite: mittig Torbogen, links Elefant, rechts zwei Wasserbüffel.

Rückseite: mittig Torbogen, links vietnamesischer Kaiser Bao Dai, rechts und unten Legende auf Vietnamesisch, Khmer, Laotisch und Französisch.

Wasserzeichen: Tigerkopf.

Format: 205 x 112 mm

Entwurf: Pierre-Paul Jouve (Av.), William Fel (Rv.)

Gravur: Jules Piel und Georges Beltrand (Av.), Jules Piel und André Marliat (Rv.)

Druck: Banque de France


Katalogreferenzen:

100 (Standard Catalog of World Paper Money – Vol. II, General Issues)


Kana Totsuka


Wenn auch Sie ein besonderes Stück aus Ihrer Sammlung vorstellen möchten, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an: info@geldscheine-online.com.

Comments


bottom of page