top of page

Aus privaten Sammlungen: 50-Lirası-Musterschein der Türkischen Zentralbank o.D. (1951)

Aktualisiert: 8. Sept. 2021

Die Anfänge der modernen Türkei sind unzertrennlich mit dem Namen Mustafa Kemal Atatürks verbunden: Nach der Niederlage des Osmanischen Reichs im Ersten Weltkrieg führte Atatürk – damals noch als Mustafa Kemal Pascha – den Widerstand gegen die Besatzung durch die Westmächte an. Am 29. Oktober 1923 rief er schließlich nach dem Sieg im "Türkischen Befreiungskrieg" die Republik Türkei aus und wurde erster Präsident des Staates, den er durch verschiedene europäisch orientierte Säkularisierungsmaßnahmen stark modernisierte: Es folgten unter anderem die Abschaffung des Sultanats und des Kalifats sowie der Scharia, Reformen des Rechts- und Bildungssystems, Einführung des Gregorianischen Kalenders und der lateinischen Schrift wie auch des Frauenwahlrechts.


Bis zu seinem Tod war Atatürk auf türkischen Banknoten abgebildet; mit dem Amtsamtritt seines Nachfolgers İsmet İnönü wurden die Porträts an den neuen Präsidenten angepasst. 1951 kehrte jedoch Atatürks Porträt zurück: Die Türkiye Cumhuriyet Merkez Bankası gab eine Reihe von Noten zu 2 1/2, 5, 10, 50, 100, 500 und 1000 Lira mit seinem aus den 1930er Jahren bekannten Brustbild mit Fliege aus; bis 1971 erschienen diese Noten in zahlreichen Farbvarianten, die sich jedoch alle – mit der Ausnahme eines einzigen Untertyps – nur auf das Gesetz vom 11. Juni 1930 berufen, ohne das Ausgabedatum zu nennen.

Die Renaissance der Atatürk-Porträts auf Geldscheinen nahm jedoch kein Ende: Auch heute noch ist auf türkischen Banknoten der mit einem wahren Personenkult verehrte "Vater der Türken" abgebildet.


Aus der Sammlung Josef Gerber:


Republik Türkei, Türkiye Cumhuriyet Merkez Bankası:

Musterschein der Banknote über 50 Türk Lirası o.D. (Umlaufnote ausgegeben am 1.12.1951)


Vorderseite: Rechts Porträt des Mustafa Kemal Atatürk; "GEÇMEZ"-Überdruck und "CANCELLED"-Perforation.

Rückseite: Soldatenstatue aus dem Siegesdenkmal auf dem Platz der Nation in Ankara; "GEÇMEZ"-Überdruck.

Wasserzeichen: Porträt des Atatürk.

Format: 160 mm x 74 mm

Druck: Bradbury, Wilkinson & Co. Ltd., New Malden, Surrey, England


Katalogreferenzen:

TUR-162s (Standard Catalog of World Paper Money, Vol. II - General Issues)


Kana Totsuka


Wenn auch Sie ein besonderes Stück aus Ihrer Sammlung vorstellen möchten, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an: info@geldscheine-online.com.

Comments


bottom of page