Brasilien: Neues Nominal soll im August eingeführt werden

Der Banco Central do Brasil gab bekannt, im Laufe des Monats August 2020 der aktuellen Banknotenserie ein neues Nominal hinzuzufügen: 200 Reais. Als einen Grund für diese Entscheidung gab die Bank den erhöhten Bargeldbedarf an, der auf die Hortneigung der brasilianischen Haushalte – insbesondere in Corona-Zeiten – zurückzuführen sei.


In der aktuellen Banknotenfamilie war die Rückseite stets für Elemente aus der brasilianischen Flora und Fauna reserviert; hier fiel die Wahl für das Revers-Motiv auf den Mähnenwolf. Die Gestaltung der 200-Reais-Noten ist noch nicht bekannt.


Banco Central do Brasil, 100 Pesos (2017) der aktuellen Serie mit der Jahresangabe 2010.

Kana Totsuka

Abb. Hartmut Fraunhoffer (www.banknoten.de)

#Nachrichten #Weltbanknoten #Amerika #Brasilien #Real #Totsuka