DGW Information für Papiergeld- & Wertpapiersammler 2019-1


DGW (verschiedene Autoren):

Information für Papiergeld- & Wertpapiersammler, Heft 2019-1

44 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen,

Format 21 cm x 29,7 cm, Rückstichbroschur,

Berlin 2019.

Preis: 6,90 Euro (für Vereinsmitglieder kostenlos)


Jährlich gibt der Verein Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler (DGW) zwei Informationshefte heraus, die für Vereinsmitglieder kostenlos sind, aber darüber hinaus auch von Sammlern und Interessenten bezogen werden können.

Das erste Heft 2019 enthält eine Reihe vielfältiger Beiträge. Schwerpunktthemen sind:

  • Briefmarkennotgeld von Baden – dieser Artikel geht weit über den bisher bekannten Wissensstand hinaus.

  • Papiergeld des Iran bis 1932 – der Beitrag basiert auf einer Masterarbeit und vermittelt wissenswerte Hintergründe zur Entstehung des iranischen Papiergelds

Weitere interessante Themen sind:

  • Serienscheine der neuen Generation

  • Notgeldscheine der Stadt Schlawe während der Hochinflation

  • Singular und Plural bei Währungsbezeichnungen

  • Serienscheine aus Bad Harzburg

DGW-Mitglieder haben das neue Heft sofort nach Erscheinen kostenlos erhalten. Alle Nichtmitglieder können es über folgenden Kontakt bestellen: Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V., c/o Jürgen Morgenstern, 12685 Berlin, Pöhlbergstraße 30, Tel. 0173/2332393, Internet: www.dgwev.de, E-mail: info@dgwev.de.


Hans-Ludwig Grabowski

#Europa #Deutschland #Grabowski