top of page

DGW-Information für Papiergeld- & Wertpapiersammler, Heft 2022-1


DGW (verschiedene Autoren):

Information für Papiergeld- & Wertpapiersammler, Heft 2022-1

44 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen,

Format 21 cm x 29,7 cm, Broschur, Berlin 2022.

Preis: 9,80 Euro (für Vereinsmitglieder kostenlos).


Jährlich gibt der Verein Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler (DGW) zwei Informationshefte heraus. Diese sind für Vereinsmitglieder kostenlos, können aber darüber hinaus auch von Sammlern und Interessenten bezogen werden.

Das aktuelle Heft enthält wieder eine Reihe vielfältiger Beiträge.


Das neue Heft des DGW beginnt mit einem Nachruf auf den langjährigen Vorsitzenden und Gründungsmitglied Jürgen Morgenstern, der nach kurzer schwerer Krankheit am 26. September 2021 verstarb und einem Grußwort zum Antritt des neuen DGW-Vorsitzenden Dr. Matthias Wühle.


Schwerpunktthema ist:

  • Lutz Schubert: Eine Reise mit Serienscheinen durch Bayern, Teil 1 (Franken)

Weitere interessante Themen sind:

  • Jos F. M. Eijsermans: Eine 35 Jahre alte Tradition wird fortgeführt (Beitrag zur Paper Money Fair Valkenburg)

  • Norbert Müller: Museum rund ums Geld – Greifbare Geschichte und prägender Besuch beim Geldgeschichtlichen Verein Niederrhein e.V. in Xanten

  • Siegfried Seipold: Geldbezeichnungen aus dem Volksmund

  • Matthias Grimm: Manfred Höhn erhält Ehrenkreuz der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft

  • Thomas Krause: Wasserzeichenwechsel bei Notgeld 500 Milliarden Mark von Greifenberg vom 30. Oktober 1923

  • Frank Scholz: Was ist denn das für ein L(appen) zu deutschen Militärausgaben des Ersten Weltkriegs in Frankreich

  • Thomas Krause: Besonderheiten zum Notgeld von Prenzlau

  • Rainer Geike: Währungsreform 1948 in der SBZ – zweite Etappe

  • Siegfried Seipold: Ergänzungen zu Unterschriften bei Noten der Sächsischen Bank sowie zu Serienbuchstaben und Plattennummern von DDR-Banknoten

  • Eckhard Titz: Bismarckhütte/Oberschlesien – 1914 Gutschein gültig für Eine Mark. Ein Entwurf oder was?

DGW-Mitglieder haben das neue Heft sofort nach Erscheinen kostenfrei erhalten.

Alle Nichtmitglieder können es über folgenden Kontakt bestellen:

Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V., Internet: www.dgwev.de,

E-Mail: info@dgwev.de.


Hans-Ludwig Grabowski

Comments


bottom of page