Die Numismata München findet planmäßig am kommenden Wochenende statt!



Vom 7. bis 8. März 2020 findet planmäßig wieder die Numismata in München statt. Spekulationen, dass die Börse wegen des Corona-Virus abgesagt werden könnte, sind falsch!

Die Numismata ist mit ihren jährlich drei Börsen in München, Berlin und Frankfurt am Main, eine der größten und bekanntesten numismatischen Fachmessen der Welt.


Natürlich ist der Battenberg Gietl Verlag auch wieder mit seiner Fachliteratur für Sammler an einem großen Stand (Box E3) auf der Numismata München vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und interessante Gespräche.


MOC Veranstaltungscenter München, Lilienthalallee 40, 80939 München


Informationen des Veranstalters zu Auswirkungen des Corona-Virus:

Bis zum heutigen Tag (02. März) sind die Durchführung der Philatelia und der Numismata nicht beeinträchtigt. Natürlich können aktuelle Entwicklungen behördliche Maßnahmen erforderlich machen. Dies betrifft allerdings nicht nur die NUMISMATA und Sie werden durch die Medien über diese Maßnahmen zeitnah informiert.

Die Messe München stellt Stand 28. Februar 2020 folgende Informationen zum Thema „Sicherheit“ bereit https://messe-muenchen.de/de/unternehmen/verantwortung-csr/sicherheit/

Jeder einzelne, ob Besucher oder Aussteller, ist natürlich gut beraten, sämtliche hygienischen Empfehlungen zu beachten, um sich vor einer Infektion zu schützen, sei es nun durch eine Erkältung, durch Grippe oder das Corona-Virus.