top of page

Folder für die neue philippinische 1000-Piso-Polymerbanknote

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Die neue 1000-Piso-Polymerbanknote mit dem vom Aussterben bedrohten philippinischen Adler wurde am 18. April 2022 von der Bangko Sentral ng Pilipinas (Zentralbank der Philippinen) ausgegeben. Serien mit zwei Buchstaben, die mit A und B beginnen, sind im Umlauf. Über die Banknote wurde zuerst hier im Blog berichtet.


Zusätzlich zu den im Umlauf befindlichen Serien genehmigte die Zentralbank auch eine Sonderauflage mit dem Präfix BSP (Bangko Sentral ng Pilipinas). Die BSP-Banknoten wurden in einem speziell gestalteten Folder verteilt und nicht direkt an die Öffentlichkeit verkauft.

Es ist derzeit nicht bekannt, wie viele BSP-Banknoten gedruckt und an wen die Banknoten in den Mappen verteilt wurden. Diese Ausgabe im Folder hat sich als schwierig zu beschaffen erwiesen und wird derzeit für etwa 200 EUR verkauft. Wenn Sie nähere Angaben zu dieser BSP-Ausgabe machen können, wenden Sie sich bitte an den Autor.




Dieses numismatische Produkt ist als BNP1005 im Kapitel "Philippines" von "The Banknote Book" aufgeführt.

Die 1000-Piso-Polymerbanknote wurde von Note Printing Australia (auf dem Guardian™-Substrat von CCL Secure) gedruckt und ist die erste Ausgabe einer neuen Banknotenserie, die sich auf die Fauna und Flora der Philippinen konzentriert. Sie wurde von der International Bank Note Society mit dem renommierten "Bank Note of the Year Award 2022" ausgezeichnet, über den hier berichtet wurde. Außerdem wurde sie von den Lesern der Zeitschrift "Münzen & Sammeln" und unseres Geldschein-Blogs zur "Banknote des Jahres 2022" gewählt.


Donald Ludwig (polymernotes.org)


Comments


bottom of page