top of page

Frankfurter Münzhandlung: Nachbericht zur Auktion 157 am 3. November 2023

Der Banktnotenteil wurde sehr erfolgreich am Nachmittag des 3. November 2023 versteigert.

Das reichhaltige Angebot umfasste eine Vielfalt von seltenen deutschen Geldscheinen, darunter Deutsches Reich, Bundesrepublik, Kolonien, Besatzungsausgaben, Nebengebiete wie Danzig und Saar, Notausgaben und geldscheinähnliche Wertpapiere. Von den 144 Papiergeld-Losen wurden 124 verkauft (86,1 %). Der Gesamtzuschlag für die verkauften Stücke lag bei 73.184 EUR bei einer Schätzung von 59.177 EUR (123,7 %).



Hier einige Ergebnisse aus der Auktion:

Los 916: 50 Billionen Mark 1924. Ausgabe vom 10. Februar 1924 mit rotem Überdruck "MUSTER". Grabowski DEU 169-M1. Rosenberg 136-M1. Kassenfrisch; I/I-. Minimale Lagerungsspuren.

Schätzpreis: 1.250 EUR – Zuschlag: 2.200 EUR


Los 918: Sächsische Bank zu Dresden. 500 Mark 1922. Ausgabe vom 12. September 1922. Grabowski SAX 11a. Rosenberg SAX 11a. Fast kassenfrisch; I-.

Schätzpreis: 150 EUR – Zuschlag: 360 EUR


Los 931: Deutsche Rentenbank. 10 Rentenmark 1925. Ausgabe vom 3. Juli 1925. Grabowski DEU 208. Rosenberg 163. Leicht gebraucht; II/II-. Farbfrischer Schein, festes Papier.

Schätzpreis: 500 EUR, Zuschlag: 850 EUR


Los 967: Bank Deutscher Länder & Ausgaben Westberlin. 50 Deutsche Mark o. J. (1948). Libertykopf, Serie D/A. Grabowski WBZ 10a. Rosenberg 248a. Von großer Seltenheit, nur wenige Exemplare ausgegeben. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 6.000 EUR, Zuschlag: 8.500 EUR


Los 984: Ausgaben für die Sowjetische Besatzungszone 1948. 50 Deutsche Pfennig 1948. UdSSR-Druck. Ersatznote der Serie XY, KN 6-stellig. Grabowski SBZ 10c. Rosenberg 339c. Selten in dieser Erhaltung. Fast kassenfrisch; I-.

Schätzpreis: 250 EUR, Zuschlag: 400 EUR


Los 996: Freie Stadt Danzig. 1 Mark 1914. Notgeldausgabe vom 10. August 1914. Variante mit Wasserzeichen Wellen ohne Stempel auf der Rückseite. Rosenberg 781a. Leicht gebraucht; II-III.

Schätzpreis: 200 EUR, Zuschlag: 460 EUR


Los 998: Freie Stadt Danzig. 20 Mark 1918. Notgeldausgabe vom 12. Oktober 1918. Variante ohne Wasserzeichen mit rückseitigem Stempel "Ungültig". Rosenberg 787a. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 150 EUR, Zuschlag: 280 EUR


Los 1002: Freie Stadt Danzig. 10000 Mark 1923. Ausgabe vom 23. März 1923. Grabowski DAN 20. Rosenberg 796. Selten in dieser Erhaltung. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 500 EUR, Zuschlag: 800 EUR


Los 1007: Freie Stadt Danzig. 100 Millionen Mark 1923. Ausgabe vom 22. September 1923. Grabowski DAN 30a. Rosenberg 806a. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 200 EUR, Zuschlag: 950 EUR


Los 1009: Freie Stadt Danzig. 10 Milliarden Mark 1923. Ausgabe vom 11. Oktober 1923. Grabowski DAN 34a. Rosenberg 810a. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 250 EUR, Zuschlag: 700 EUR


Los 1011: Freie Stadt Danzig. 500 Gulden 1924. Ausgabe vom 10. Februar 1924.

Grabowski DAN 60. Rosenberg 836. Kassenfrisch; I. Prachtvolles, farbfrisches Exemplar.

Schätzpreis: 2.500 EUR, Zuschlag: 4.600 EUR


Los 1012: Freie Stadt Danzig. 1000 Gulden 1924. Ausgabe vom 10. Februar 1924.

Grabowski DAN 61. Rosenberg 837. Kleine Lagerungsspuren, sonst kassenfrisch; I/I-.

Schätzpreis: 2.500 EUR, Zuschlag: 5.500 EUR


Los 1015: Französisch-Belgische Eisenbahnverwaltung. 10 Francs o. J. (1923). Ausgabe der Serie A3 mit 6-stelliger KN. Grabowski RPR 62. Rosenberg 861a. Fast kassenfrisch I/I-.

Schätzpreis: 125 EUR, Zuschlag: 550 EUR


Los 1016: Französisch-Belgische Eisenbahnverwaltung. 50 Francs o. J. (1923). Musternote mit Aufdruck "SPECIMEN". Serie 00 und KN 000,000. Grabowski RPR 64-M3. Rosenberg 863d. Kleine Lagerungsspuren, kassenfrisch; I/I-.

Schätzpreis: 750 EUR, Zuschlag: 1.000 EUR


Los 1018: Behelfszahlungsmittel 1940/1942. 1 Reichspfennig o. J. (1940/41). Erste Ausgabe, Druckfarbe braun. Grabowski DWM 1. Rosenberg 500. Selten in dieser Erhaltung. Kaum gebraucht; II+.

Schätzpreis: 200 EUR, Zuschlag: 420 EUR


Los 1021: Litzmannstadt. 2 Mark 1940. Ausgabe vom 15. Mai 1940. Grabowski GET 3. Rosenberg Li 3. Sehr selten in dieser Erhaltung. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 600 EUR, Zuschlag: 2.200 EUR


Los 1023: Litzmannstadt. 10 Mark 1940. Ausgabe vom 15. Mai 1940. Grüner Druck ohne Wasserzeichen. Grabowski GET 5Bc. Rosenberg Li 5Bc. Kassenfrisch; I-. Kleine Lagerungsspur am Rand.

Schätzpreis: 250 EUR, Zuschlag: 950 EUR


Los 1029: Ausgaben für die Ukraine. 2 Karbowanez 1942. Ausgabe der Zentralnotenbank vom 10. März 1942. Grabowski ZWK 48. Rosenberg 592. Von großer Seltenheit. Wenig gebraucht; II. Die Noten zu 2 Karbowanez gelangten nicht zur Ausgabe.

Schätzpreis: 1.750 EUR, Zuschlag: 2.000 EUR


Los 1033: Ausgaben für Jugoslawien. 20 Dinara 1942. Ausgabe der serbischen Nationalbank vom 1. Mai 1942, Druckfarbe blau. Grabowski ZWK 64. Rosenberg 606. Sehr selten. Kassenfrisch; I.

Schätzpreis: 350 EUR, Zuschlag: 550 EUR


Comments


bottom of page