top of page

Guernsey: Neue Sicherheitsmerkmale für 5-, 10- und 20-Pfund-Scheine

Am 19. Januar 2023 gaben die States of Guernsey die Einführung aktualisierter Geldscheine über 5, 10 sowie 20 Pfund bekannt. Die Noten haben die Gestaltung der Vorgänger beibehalten, nur die Sicherheitsmerkmale wurden erneuert. Gedruckt wurden die Scheine von De La Rue – der Gründer der Druckerei, Thomas de la Rue, stammte von Guernsey.


Die Neuheiten bestehen in folgenden Punkten:

Die 5-Pfund-Note erhielt nun einen Pure-Image-Sicherheitsfaden mit holografischem Effekt – durch Kippen erscheinen die Wappentiere Guernseys, drei Leoparden, sowie die Wertzahl dunkel oder hell. Auch beim 10-Pfund-Schein ist der Sicherheitsfaden ausschlaggebend:

Hier wurde die Ignite-Technologie eingesetzt, die einen Farbwechsel von Blau zu Grün sowie einen dynamischen Effekt zeigt. Beim Zwanziger ruft hingegen das horizontale Kippen des Scheins einen dreidimensionalen dynamischen Effekt im 18 mm breiten Nexus-Streifen hervor.


Die neue 20-Pfund-Note [Bildquelle: States of Guernsey]


Die neuen 5-, 10- und 20-Pfund-Noten [Bildquelle: De La Rue]


Die Vorgängernoten sollen bis zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt gemeinsam mit den neuen Scheinen zirkulieren.

In der Pressemitteilung wiesen die States of Guernsey auch darauf hin, dass eine Umstellung des Porträts auf den Geldscheinen aufgrund des Todes der Königin Elizabeth II. bereits zur Diskussion stehe. Des Weiteren wurde die aktuelle Umlaufmenge des Bargelds in Guernsey mit 51 Mio. Pfund beziffert.


Kana Totsuka

Comments


bottom of page