Indien: Neuerungen im Banknoten-Druck angekündigt



Reserve Bank of India: 100 Rupees der aktuellen Serie von 2018.

Die Reserve Bank of India, Zentralbank von Indien, gab ihre Agenda für das Jahr 2019/20 bekannt. Demnach sollen versuchsweise lackierte 100-Rupien-Banknoten eingeführt werden, um die Lebensdauer der Scheine zu verlängern.


Ein weiteres Ziel ist es, Menschen mit Sehbehinderung oder Farbenblindheit die Erkennung der einzelnen Banknoten-Nominale zu erleichtern. Dafür sollen neue Mechanismen entwickelt werden, wie zum Beispiel tastbare Zeichen, Intaglio-Druck, Unterschiede in Format und Färbung der einzelnen Nominale, größer gedruckte Ziffern sowie einfarbige Muster.


Kana Totsuka

Abb. Hans-Ludwig Grabowski


#Nachrichten #Weltbanknoten #Asien #Indien #Rupien #Totsuka