top of page

Leserpost: Überläufer-Ausweise

Aktualisiert: 14. Nov. 2023

Sehr geehrter Herr Bronnert,

mit großem Interesse habe ich Ihren Artikel zu den Überläufer-Ausweisen im damaligen Jugoslawien aus dem Jahr 1943 gelesen. Ich bin selbst im Besitz zweier solcher Scheine und würde gerne mehr dazu wissen. Die Scheine sind von meiner Oma, die zu diesem Zeitpunkt in Osijek studiert haben müsste. Außerdem würde ich die Scheine gerne in gute Hände abgeben, dazu fehlen mir jedoch die nötigen Kontakte. Ich weiß nicht, ob Sie mir weiter helfen können, würde mich über eine Antwort aber sehr freuen!

Viele Grüße

A. Pirk



Antwort des Autors

Zunächst einmal vielen Dank für Ihr Interesse. Leider habe ich keine weiteren Informationen zu dem Thema. In der kleinen Abhandlung habe ich seinerzeit alle Informationen zusammengefasst, die mir vorlagen. Evtl. können weitere Angaben im Bundesarchiv Freiburg (Militärarchiv) ermittelt werden. Allerdings würde dies sicherlich ein umfangreiches Quellenstudium vor Ort voraussetzen.

Die Überläufer-Ausweise sind zeitgeschichtliche Dokumente, die auch Papiergeldsammler interessieren. Ein Verkaufserlös zu nennen ist allerdings immer schwierig, da er von vielen Faktoren abhängt. Ich schätze den Wert je Schein bei normaler Gebrauchserhaltung auf

70 bis 120 € ein. Ich vermag aber nicht, Ihnen einen Händler für den Ankauf vorzuschlagen. Ggf. bieten Sie die Scheine nacheinander einzeln bei ebay zu einem Festpreis an.

Uwe Bronnert

1件のコメント


Guten Tag, ich hätte ein besonderes Interesse an den Überläufer-Ausweisen. Ich bin Notaphilist und interessiere mich stark an diese Zeitzeugnisse. Ich würde gern mit Ihnen darüber sprechen. Viele Grüße Daniel

いいね!
bottom of page