top of page

Münzen Gut-Lynt: Ergebnisse der 12. Auktion und Nachverkauf

Aktualisiert: 5. Sept. 2023

Die 12. Auktion von Münzen Gut-Lynt, die – noch relativ jung am Markt – durch die Partnerfirmen Dr. Busso Peus Frankfurt (gegründet 1870 und damit älteste Deutsche Münzhandelsfirma), SINCONA AG Zürich, FFM (= Frankfurter Münzhandlung) und Münzhandlung Frank, Nürnberg einen sehr großen Kundenkreis erreicht, fand sehr erfolgreich mit dem 1. Teil zu Banknoten und numismatischer Literatur am 24. Juni 2023

und einen Tag darauf mit dem 2. Teil zu Münzen und Medaillen der Antike, Deutschland und Ausland, Lots und Sammlungen statt. Höhepunkt war der 50-Mark-Reichskassenschein von 1874 in einer bis dahin kaum gesehenen Erhaltung!


Einige herausragende Ergebnisse der Versteigerung des Geldscheinteils waren:


Los 9

Banco del Rio de la Plata, 10 Pesos 3.10.1868. Pick S1838. III-IV / Fine-Very fine.

Schätzpreis: 500 Euro

Zuschlag: 1.250 Euro


Los 54

Bulgarien, 250 Leva 1943 Pick 65a. I / Uncirculated.

Schätzpreis: 30 Euro

Zuschlag: 250 Euro


Los 80

Geldscheine der altdeutschen Staaten Belagerung Festung Colberg, 8 Groschen 1807 Grab./Kr. 707. I-II / Uncirculated-Extremly fine.

Schätzpreis: 200 Euro

Zuschlag: 850 Euro


Los 91

Deutsche Banknoten, Kaiserreich, 50 Mark 11.07.1874 Serie V, Fol. 22, Lit.A. No 109844. Diese Serie bislang in der Literatur unbekannt. Strong Paper. Ros 3. Grab. DEU-47. Von größter Seltenheit / Of highest rarity. II / Extremely fine.

Schätzpreis: 20.000 Euro

Zuschlag: 71.000 Euro


Los 113

Besatzungsgeld des Ersten Weltkrieg Deutsche Besetzung in Frankreich, Etappen-Inspektion, 1 Franc o. J. (1914) Ausgabe der Dritten Armee. Ohne KN. Vorderseite mit Überdruck "SPECIMEN SANS VALEUR". Ros. 425R. Grab. EWK-67b. Selten / Rare. I / Uncirculated.

Schätzpreis: 800 Euro

Zuschlag: 1.250 Euro


Los 155

Deutsche Länderbanknoten Bayerische Notenbank, 100 Reichsmark 11.10.1924 7-stellige KN (H1244060). Unentwertet. Grab. BAY-24. Sehr selten / Very rare. I / Uncirculated.

Schätzpreis: 2.000 Euro

Zuschlag: 3.800 Euro


Los 158

Deutsche Länderbanknoten Württembergische Notenbank, 100 Reichsmark 11.10.1924 6-stellige KN (082214). Mit Hand-Unterschrift. Unentwertet. Grab. WTB-28b. Sehr selten / Very rare. II+ / Good Extremely fine. Leichter Mittelbug.

Schätzpreis: 4.800 Euro

Zuschlag: 7.250 Euro


Los 275

Westliche Besatzungszonen und Bundesrepublik Deutschland ab 1948 Bank Deutscher Länder & Ausgaben Westberlin, 100 Deutsche Mark 9.12.1948 Perforation SPECIMEN, ohne Wz, ohne KN. Ros. 256. Grab. BRD-3 M3 var. I- / About Uncirculated.

Schätzpreis: 1.500 Euro

Zuschlag: 1.650 Euro


Los 304

Westliche Besatzungszonen und Bundesrepublik Deutschland ab 1948 Deutsche Bundesbank, 200 Deutsche Mark 2.01.1996 KN AK0000001D9. Grab. DEU-55a. I- / About Uncirculated.

Schätzpreis: 600 Euro

Zuschlag: 1.050 Euro


Los 482

Britische Administration Hong Kong & Shanghai Banking Corporation/Hong Kong, 50 Dollars 1.10.1930 Pick 175b. III-IV / Fine-Very fine.

Schätzpreis: 1.000 Euro

Zuschlag: 2.400 Euro


Los 578

Litauen, Republik, Lietuvos Bankas, 10 Litu 1991 2x Exemplare. Dazu 20, 50 und 100 Litu. Pick 47a, b, 48, 49a, 50a. I bis II / Uncirculated to Extremly fine.

Schätzpreis: 200 Euro

Zuschlag: 1.325 Euro


Los 579

Litauen, Republik, Lietuvos Bankas, 10 Litu 1993 Dazu 20 und 50 Litu. Ersatznoten (Replacement). Pick 56, 57, 58r. I / Uncirculated. (3)

Schätzpreis: 100 Euro

Zuschlag: 2.300 Euro


Los 584

Luxemburg Grossherzogtum, Grossherzoglich Luxemburgische National Bank, 5 Mark 25.03.1876 Pick 18. VI- / Poor.

Schätzpreis: 50 Euro

Zuschlag: 2.200 Euro


Los 828

Slowakei Republik, Slowakische Nationalbank, 5000 Korun 18.12.1944 SPECIMEN. Pick 14s. I / Uncirculated.

Schätzpreis: 30 Euro

Zuschlag: 350 Euro


Hier geht es zur Ergebnisliste, der Nachverkauf läuft!


Hans-Ludwig Grabowski

コメント


bottom of page