top of page

Münzen Gut-Lynt Online-Auktion 14 am 25./26. November 2023

Aktualisiert: 29. Nov. 2023

Die sechste und letzte Gut-Lynt Auktion in diesem Jahr 2023 startet am Wochenende

des 25. und 26. November, jeweils ab 10 Uhr, und wartet mit einer starken Auswahl an Banknoten aus aller Welt am ersten sowie mit Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Gegenwart am zweiten Tag auf.


Der vielseitigen Welt der Banknoten widmet sich die Gut-Lynt 14 am ersten Auktionstag:

Einen Schwerpunkt bildet eine Partie Weltbanknoten mit über 500 Positionen. Der Sammler dieser Serie hat besonderen Wert auf die Erhaltungen gelegt. Nur wenn keine kassenfrischen Noten zu bekommen waren, findet man wenige geringer erhaltene. Durch vielseitige und gute Kontakte ist diese beeindruckende Sammlung zusammengetragen worden. Nach dem sehr erfolgreichen Verkauf der letzten Sammlung Bundesrepublik Deutschland kommt nun ein zweiter Teil dieses Gebiets zur Versteigerung. Nicht nur das Angebot, sondern auch die attraktiven Startpreise machen die Auktion zu einem festen Termin im Sammlerkalender.


Hier eine kleine Auswahl aus der Auktion:

Bahamas, 100 Dollars 1996, fast kassenfrisch, Taxe 300 Euro.


Bahrain, 10 Dinars 1964, kassenfrisch, Taxe 500 Euro.


Belize, 100 Dollars 1.11.1983, Taxe 600 Euro.


Cayman Islands, 100 Dollars 1974, kassenfrisch, Taxe 500 Euro.


China, Volksrepublik, 1 Jiao 1960, kassenfrisch, Taxe 350 Euro.


Deutschland, 5 Deutsche Mark 1948, Serie G, Ersatznote, IV, Taxe 500 Euro.


Deutschland, 10 Deutsche Mark 1948, 3x perforiert, fast kassenfrisch, Taxe 250 Euro.


Deutschland, 50 Deutsche Mark 1948, fast kassenfrisch, Taxe 800 Euro.


Deutschland, 100 Deutsche Mark 1948, "Roter Hunderter", II, Taxe 600 Euro.


Deutschland, 50 Deutsche Mark 1948, kassenfrisch, Taxe 7.000 Euro.


Deutschland, 1000 Deutsche Mark 1991, falsch eingelegter Bogen: Wasserzeichen kopfstehend und seitenverkehrt, II-III, Taxe 800 Euro.


Färöer, 1000 Kronur 1994, kassenfrisch, Taxe 350 Euro.


Französisch Indo-China, 20 Piasters 1907, Saigon, PMG 25, Taxe 700 Euro.


Französisch Indo-China, 500 Piasters o.D. (1951), Perforation SPECIMEN, PMG 45, Taxe 500 Euro.


Gambia, 5 Pounds o.D., Pick 3, kassenfrisch, Taxe 200 Euro.


Guadeloupe, 50 Francs o.D., Pick 34, kassenfrisch, Taxe 200 Euro.


Hongkong, 100 Dollars 1.1.1977, kassenfrisch, Taxe 200 Euro.


Hongkong, Hong Kong & Shanghai Banking Corporation/Hong Kong, 500 Dollars 31.3.1981, kassenfrisch, Taxe 200 Euro.


Irland, 50 Pounds 1991, kassenfrisch, Taxe 300 Euro.


Indien, 1 Rupee, Persian Gulf Issue, Nadellöcher, kassenfrisch, Taxe 250 Euro.


Indonesien, 2500 Rupien o.D. (1957), fast kassenfrisch, Taxe 250 Euro.


Katar, 100 Riyals o.D., Pick 11, kassenfrisch, Taxe 150 Euro.


Katar, 500 Riyals o.D., Pick 19, kassenfrisch, Taxe 400 Euro.


Kongo, 10.000 Francs o.D., Pick 5a, kassenfrisch, Taxe 450 Euro.


Malta, 5 Pounds 1967, kassenfrisch, Taxe 200 Euro.


Polen, 500 Zlotych 1947, kassenfrisch, Taxe 300 Euro.


Polen, 1000 Zlotych 1947, kassenfrisch, Taxe 250 Euro.

Réunion, 20 Nouveaux Francs o.D. (1967), kassenfrisch, Taxe 400 Euro.


Ruanda und Burundi, 5 Francs 1960, Pick 1, kassenfrisch, Taxe 250 Euro.


Straits Settlements, 1 Dollar 1906, PMG 35, Taxe 1.000 Euro.


Ungarn, 100 Pengö 1946, gebraucht bis leicht gebraucht, Taxe 250 Euro.


Vietnam, 10.000 Dong o.D. (1975), PMG 64, Taxe 500 Euro.


Zentralafrika, 5000 Francs 1980, kassenfrisch, Taxe 400 Euro.


Der zweite Auktionstag gehört den Münzen und Medaillen von der Antike bis in die heutige Zeit mit rund 1.700 Losen.


Der Online-Katalog der Gut-Lynt 14 wird ab Anfang November auf der Auktionsplattform www.auktionen.gut-lynt.de zur Verfügung stehen. Bitte vergessen Sie nicht, sich rechtzeitig zu registrieren, falls Sie zum ersten Mal mitbieten möchten. Auf Instagram "muenzen_gut_lynt" begleiten wir übrigens jede Auktion mit exklusiven Highlights. Auch unsere Website www.gut-lynt.de bietet Vor- und Rückschauen sowie jeweils aktuelle Informationen zu Auktionsterminen und Einlieferungsfristen.


Bei Fragen rund um die Münzen Gut-Lynt Auktion 14 sind wir gerne für Sie da:

Schreiben Sie einfach an info@gut-lynt.de oder rufen Sie uns an:

(+49) 02156 4874819. Wir freuen uns auf Sie.

2 Comments


Don Ludwig
Don Ludwig
Nov 18, 2023

Antwort auf den Kommentar vom 04.11.: Es geht hier um Los 351 , bei Auktion so beschrieben: "Deutsche Bundesbank. 1000 Deutsche Mark 1991 Wasserzeichen (kopfstehend) und Silberfaden rechts, durch falsch eingelegten Bogen. Grabowski BRD-46 a. II-III / Very fine-Extremely fine." "Kassenfrisch" war ein Fehler unsererseits, jetzt oben korrigiert.

Like

Man schaue sich mal den 1000 DM mit kopfstehendem Wasserzeichen an... kassenfrisch? Nicht gerade zuträglich dafür, den Erhaltungsangaben im allgemeinen zu vertrauen.

Like
bottom of page