Münzen & Sammeln, Ausgabe 2020/05



Die neueste Ausgabe 2020/05 der Zeitschrift "Münzen & Sammeln" enthält in ihrer festen Rubrik "Der Geldscheinsammler" wieder interessante Beiträge und Informationen. Im aktuellen Heft finden Sie u.a.:


Aus der HVB Stiftung Geldscheinsammlung:

1000 Käsch der Ming-Dynastie 1368 – 1644


Leserpost

Unbekannte französische Geldscheine?



Weltbanknoten-Atlas

Teil 147: Slowenien



Vor 100 Jahren "Up ewig ungedeelt" – Der Grenzkampf und die Volksabstimmung in Nordschleswig (1920) im Spiegel des Notgelds

Am 10. Januar 1920 trat der Versailler Vertrag in Kraft. Nach Art. 109 sollten

die Bewohner Nordschleswigs über ihre staatliche Zugehörigkeit entscheiden. Während der Zeit der internationalen Verwaltung Nordschleswigs war dieses Gebiet weder Teil Deutschlands noch Dänemarks, sondern wurde von der C.I.S. verwaltet.

Rund um die Volksabstimmungen in zwei festgelegten Abstimmungszonen wirkte sich die Propaganda auch auf die Ausgabe von Notgeldscheinen aus.



Die deutsche Besetzung Dänemarks und Scheine der dänischen Nationalsozialisten 1942

Die Dänische National-Sozialistische Arbeiter-Partei (DNSAP) gab 1942 Propaganda-

Anweisungen in verschiedenen Wertstufen aus, die u.a. zur Bezahlung von Rechnungen gegenüber der Partei sowie deren Druckereien und Zeitschriften verwendet werden

konnten.


Unsere Zeitschriften im Überblick

Hier geht es zur Leseprobe der aktuellen "Münzen & Sammeln"!


ePaper

Hier können Sie ein ePaper-Abo abschließen oder auch Einzelhefte als ePaper

in unserem Archiv erwerben.

Hier finden Sie die "Münzen & Sammeln" in unserem ePaper-Shop!


Readly – Unbegrenzt lesen

Unsere numismatischen Fachzeitschriften finden Sie auch auf Readly!

Auf Readly können Sie mehr als 4.700 Magazine für 9,99 € im Monat lesen, herunterladen und speichern.

Hier geht es zu "Münzen & Sammeln"!


Hans-Ludwig Grabowski

#Literatur #Zeitschriften #Grabowski