top of page

PMG zertifiziert kanadische Banknoten-Rarität

München, (12. August 2021) - Paper Money Guaranty® (PMG®) hat eine unglaublich seltene kanadische Banknote zertifiziert, die kürzlich für mehr als 400.000 USD verkauft wurde. Nachdem der neue Besitzer die Banknote erworben hatte, reichte er sie umgehend bei PMG zur fachmännischen Echtheitsprüfung, Bewertung und Verkapselung ein.



Die Banknote, eines von nur vier Exemplaren in Privatbesitz, erzielte bei einer Auktion der Canadian Numismatic Company am 27. Juni 2021 einen Preis von 528.750 CA$ (etwa 430.000 USD). Das angesehene Auktionshaus mit Sitz in Quebec lobte die Banknote als "den Heiligen Gral der Banknoten des Dominion of Canada", eine Behauptung, die durch die enthusiastischen Gebote für sie bestätigt wurde.


Kurz nach der Auktion reichte der neue Besitzer die Banknote, die sich in einem Halter eines anderen Bewertungsdienstes befand, bei PMG ein. Das Expertenteam von PMG begutachtete den Schein und bewertete ihn mit PMG 20 Very Fine.


"Dies ist eines der bedeutendsten Stücke kanadischer Währung, die existiert", sagte Peter Treglia, Director of Currency bei Stack's Bowers Galleries, der den neuen Besitzer der Banknote betreute. "Ich bin sicher, dass die PMG-Zertifizierung dazu beiträgt, dass sich der neue Besitzer bei dieser beeindruckenden numismatischen Investition sicher fühlt."


Die Banknote ist nun in einem PMG-Halter untergebracht und trägt die PMG-Garantie, die sicherstellt, dass die Banknote echt und nicht überbewertet ist. PMG ist der weltweit größte und vertrauenswürdigste unabhängige Bewertungsservice für Papiergeld und hat seit seiner Gründung im Jahr 2005 mehr als 6,5 Millionen Banknoten bewertet.


"PMG hat mehr als 65.000 kanadische Banknoten zertifiziert, aber keine war so wichtig wie diese", sagte Chad Hawk, Finalizer bei PMG. "Wir fühlen uns geehrt, das Vertrauen der Papiergeldsammlergemeinschaft für die Zertifizierung von Ultra-Raritäten wie dieser gewonnen zu haben."


Die Banknoten des Dominion of Canada wurden von 1870 bis 1935 ausgegeben, und die 500-Dollars-Note ist der zweithöchste Nennwert. Die seltene 500-Dollars-Note von 1911 zeigt Mary, die Frau von König Georg V., die von 1911 bis 1936 Königin war. Ihre Söhne Edward VIII. und George VI. regierten beide als König, letzterer, nachdem er nach einer turbulenten Regierungszeit, die weniger als ein Jahr dauerte, abgedankt hatte. Heute ist ihre Enkelin Elisabeth II. die Königin.


Ein weiteres Exemplar dieser Banknote, ebenfalls mit PMG 20 Very Fine zertifiziert, erzielte im September 2008 bei einer Auktion von Heritage Auctions 322.000 USD. Dieses Exemplar hält den Rekordpreis für eine kanadische Banknote bei allen Versteigerungen von Heritage Auctions.


Über Paper Money Guaranty® (PMG®)

PMG wurde 2005 gegründet und ist mit mehr als 6.5 Millionen zertifizierten Banknoten der weltweit größte und vertrauenswürdigste unabhängige Papiergeldbewertungsdienst. PMG hat in der Branche die höchsten Standards für Genauigkeit, Konsistenz und Integrität gesetzt. Jede von der PMG zertifizierte Banknote wird durch die umfassende PMG-Garantie für Echtheit und Bewertung abgesichert, was das Vertrauen der Käufer stärkt. Dies führt zu höheren erzielten Preisen und einer höheren Liquidität für PMG-zertifizierte Banknoten. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie PMGnotes.de


© 2021 Paper Money Guaranty. Alle Rechte vorbehalten.

PMG, NGC, NCS, CGC, CCS, CSG, ASG, CAG und CCG sind eingetragene Marken oder nicht eingetragene Marken der Numismatic Guaranty Corporation of America und/oder der mit ihr verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen Namen und Marken, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, sind Handelsnamen, Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Comments


bottom of page