Tschechische Republik: Neue Gedenkbanknote für 2022 angekündigt


Gedenkbanknote "100 Jahre Kronen-Währung 1919 – 2019", Vorderseite.

Die Tschechische Nationalbank gab am 19. November 2019 ihren Emissionsplan für den Zeitraum 2021 bis 2025 bekannt. Neben Gedenkmünzen und Dukaten ist auch eine Gedenkbanknote angekündigt: Erst dieses Jahr gaben die Tschechen zum 100-jährigen Jubiläum der Tschechoslowakischen Krone ihre erste Gedenkbanknote aus, eine zweite soll 2022 folgen – auch diesmal zu Ehren der Geschichte dieser Währung. Als Motiv wird die 100-Kronen-Gedenkbanknote den Ökonomen Karel Engliš zeigen, der 1929 bis 1930 Finanzminister sowie 1934 bis 1938 Gouverneur der Tschechischen Nationalbank war. Den Kern seiner Währungspolitik bildete die Stabilisierung der Krone.

Die Ausgabe wird in limitierter Auflage von 20.000 Exemplaren erfolgen.


Kana Totsuka

#Nachrichten #Weltbanknoten #Gedenkbanknoten #Europa #Tschechien #Krone #Totsuka