top of page

Vereinigte Arabische Emirate: Zentralbank kündigt neue 1000-Dirhams-Polymerbanknote an

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Nach der Ausgabe von neuen Polymerbanknoten in den Stückelungen 5, 10 und 50 Dirhams hat die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate (CBUAE) eine neue 1000-Dirhams-Polymerbanknote mit innovativer Gestaltung und modernen Sicherheitsmerkmalen angekündigt. Im Einklang mit der Vision der "weisen Führung, der Strategie und den zukünftigen Bestrebungen der VAE" hat die CBUAE die neue Banknote am Nationalfeiertag, dem 2. Dezember 2022, vorgestellt.



Neben den Porträts des "Vaters der Nation", Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan (1918–2004), sind auf der 1000-Dirhams-Banknote auch Bilder des ersten Kernkraftwerks des Landes, der Al-Baraqah-Anlage in Abu Dhabi, und der Mars-Mission "Hope Probe" abgebildet, um auf die jüngsten wissenschaftlichen Fortschritte des Landes hinzuweisen.

Für das Porträt des Scheichs wurde ein Foto verwendet, das 1976 während des Treffens zwischen ihm und dem NASA-Team aufgenommen wurde. Das Bildnis eines Astronauten ist auf beiden Seiten der Banknote als Sicherheitsmerkmal innerhalb des transparenten Fensters zu sehen.




Die neue Polymerbanknote wird in der ersten Hälfte des Jahres 2023 in den Filialen der Zentralbank und an Geldautomaten erhältlich sein. Die derzeitige 1000-Dirhams-Banknote aus Papier wird weiterhin im Umlauf bleiben, da deren Wert gesetzlich garantiert ist.


Donald Ludwig (polymernotes.org)




Comments


bottom of page