top of page

Weißrussland: Neue 100-Rubel-Note eingeführt

Die Nationalbank der Republik Belarus brachte am 1. Juli 2022 neue Banknoten über

100 Rubel in Umlauf. Wie bei den anderen Nominalen der seit 2019 eingeführten Banknotenserie ist auch der Hunderter gestalterisch mit dem Vorgängerschein identisch:

Auf der Vorderseite ist wieder das Schloss Njaswisch, die Residenz des polnisch-litauischen Adelsgeschlechts Radziwiłł zu sehen, während die Rückseite ein Wertep-Theater – eine tragbare Figurentheater-Kiste – sowie eine Geige mit Bogen und Tamburin zeigt.


Unterschiede der neuen, diesmal von Goznak gedruckten Hunderter zu den Vorgängernoten liegen in der Jahresangabe ("2022" statt "2009"), der vollständigen Eliminierung der Unterschrift, der Erweiterung der Abbildungen um eine Bildunterschrift sowie in der Einführung erneuerter Sicherheitsmerkmale, wie ein breiter gestalteter Fenster-Sicherheitsfaden und OVI-Effekte.



Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

Yorumlar


bottom of page