Thailand: Neuer König mit neuem Strafsatz



Die 50-Baht-Note der Bank of Thailand der erst in diesem Jahr in Umlauf gekommenen Serie mit dem Porträt des neuen Königs Maha Vajiralongkorn (Rama X.) gibt es mit einem neuen Straftext. Der thailändische Text unten rechts auf der Rückseite lautete ursprünglich „ โทษฐานปลอมแปลงธนบัตร คือจำคุกตลอดชีวิตหรือจำคุกอย่างสูงยี่สิบปี และปรับอย่างสูงสี่หมื่นบาท“ (Die Strafe für die Herstellung gefälschter Banknoten ist lebenslange Haft oder bis zu zwanzig Jahren Haft und bis zu vierzigtausend Baht Geldstrafe). Bei dem neuen 50-Baht-Schein wurde der in „การปลอมแปลงธนบัตรเป็นความผิด ต้องระวางโทษตามประมวลกฎหมายอาญา“ (Die Herstellung gefälschter Banknoten ist ein Verbrechen und wird strafrechtlich verfolgt) geändert.


Hans-Ludwig Grabowski

Abb. Owen W. Linzmayer, www.banknotebook.com

#Nachrichten #Weltbanknoten #Asien #Thailand #Baht #Grabowski