• Kana Totsuka

Venezuela: Neue Höchstnominale eingeführt

Aktualisiert: März 30

Am 8. März 2021 gab der Banco Central de Venezuela neue Banknoten zu 200.000, 500.000 und 1.000.000 Bolívares aus, die die umlaufenden Scheine zu 10.000, 20.000 und 50.000 Bolívares ergänzen sollen. Der Grund für die Einführung dieser neuen Wertstufen liegt in der anhaltenden Inflation: Im Januar 2021 betrug die Inflationsrate nach offiziellen venezolanischen Quellen 2665 %. Das neue Höchstnominal zu 1 Mio. Bolívares entspricht jedoch auch nur 0,52 USD – in der venezolanischen Bevölkerung kommt bereits seit Jahren der US-Dollar im alltäglichen Zahlungsverkehr zum Einsatz.


Auf den Vorderseiten ist der Nationalheld Simón Bolívar abgebildet, während die Rückseiten dessen nach Plänen von Hugo Chávez errichtetes Mausoleum in Caracas (200.000 und 500.000 Bolívares) sowie eine Szene aus der Schlacht von Carabobo zeigen, dem entscheidenden Kampf im Unabhängigkeitskrieg Venezuelas, der sich am 24. Juni 2021 zum 200. Mal jährt.





Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

#Nachrichten #Weltbanknoten #Amerika #Venezuela #Bolívar #Totsuka

© 2021 by Battenberg Gietl Verlag