top of page

Argentinien: Gedenknote zu Wissenschaft und Medizin angekündigt

Aktualisiert: 15. Mai

Am 2. Februar 2023 kündigte der Banco Central de la República Argentina die Einführung einer Gedenknote mit dem Nominalwert von 2000 Pesos zum Thema "Entwicklung von Wissenschaft und Medizin in Argentinien" an.



Die Gedenknote mit dem Format 155 x 65 mm zeigt auf der Vorderseite Porträts der ersten argentinischen Ärztin Cecilia Grierson (1859–1934) und des Neurochirurgen Ramón Carrillo (1906–1956), der 1949 der erste Gesundheitsminister Argentiniens wurde. Auf der Rückseite der Gedenknote ist das Malbrán-Nationalinstitut für Mikrobiologie in Buenos Aires dargestellt, an dem auch Nobelpreisträger wie Bernardo Houssay oder César Milstein forschten.

Die Ausgabe soll im vierten Quartal dieses Jahres erfolgen.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

Comments


bottom of page