Die Paper Money Fair soll stattfinden!



Wie der Veranstalter, Jos F.M. Eijsermans, mitteilte, soll an dem geplanten Termin der Paper Money Fair vom 17./18. April 2021 am neuen Standort in Herzogenbusch

(’s-Hertogenbosch, früher Maastricht und Valkenburg) festgehalten werden.


Aufgrund von COVID-19/Corona kann es dennoch sein, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss, weil keine Genehmigung erteilt wird.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aber zu früh, um den Termin abzusagen. Der Veranstalter hofft weiter auf eine Genehmigung.


Händler und Sammler, die an der Börse teilnehmen bzw. diese besuchen möchten, werden gebeten, sich rechtzeitig über die Internetseite des Veranstalters


https://www.papermoney-netherlands.com/


zu informieren, bevor irgendeine Art von Reservierung vorgenommen wird.



Auf dieser Seite finden Sie auch weitere Informationen zum neuen Veranstaltungsort.


Die weltgrößte Papiergeldbörse kann leider nicht mehr in Valkenburg stattfinden, weil der Veranstaltungsort dafür nicht mehr zur Verfügung steht.


Hans-Ludwig Grabowski

#Nachrichten #Veranstaltungen #Europa #Niederlande

© 2021 by Battenberg Gietl Verlag