Erneut "Machwerke" bei ebay!

Wir berichteten schon mehrfach über fantasievolle "Machwerke", die als vermeintliches Geld aus Konzentrationslagern, Ghettos und anderen Lagern (z.B. von der Organisation Todt und neu sogar aus sog. Arbeitserziehungslagern) auf ebay angeboten werden und für die Sammler mal weniger, aber eben auch mal mehr (mehrere Hundert Euro) ausgeben, weil sie glauben, es handele sich um echte Raritäten. Allesamt stammen aus einer "Fälscher-Werkstatt" und ihr "Erzeuger" aus dem Anhaltischen wird nicht müde seine Machwerke auch unter verschiedenen und immer Nutzernamen anzubieten.

Dieses Mal nutzte er das Pseudonym "Ersttagsfund"!

Hier die neuesten Beispiele seiner Kreativität zum Schaden der Sammler. Die Auktionen sind sicher schon gelaufen und derartige betrügerische Angebote bei ebay zu melden, macht kaum noch Sinn, da entsprechende Reaktionen ausbleiben und nicht einmal mehr geantwortet wird. Willkommen in den neuen Zwanzigern!



Uwe Bronnert / Hans-Ludwig Grabowski

#Nachrichten #Fälschungen #Lagergeld #ebay #Mark #Bronnert #Grabowski