top of page

Guatemala: 200-Quetzales-Noten aktualisiert

Am 13. Dezember 2021 brachte die Banco de Guatemala eine aktualisierte Version von 200-Quetzales-Noten in Umlauf, die sich in der Gestaltung nur geringfügig von den 2010 eingeführten Vorgängerscheinen unterscheidet: Wieder werden die Porträts von Sebastián Hurtado, Mariano Valverde und German Alcántara auf der Vorderseite gezeigt.


Sebastián Hurtado (1827–1913) erfand die chromatische Marimba – eine solche Marimba doble ist auch auf der Rückseite abgebildet. Mit diesem Instrument war auch Mariano Valverde (1884–1956) tief verbunden; der Marimbist komponierte nach dem Erdbeben in seiner Heimatstadt Quetzaltenango im Jahr 1902 den Walzer "Noche de luna entre ruinas", auf den auch das Reversbild anspielt. Auch die dritte Person auf der Vorderseite, German Alcántara (1863–1910), einer der wichtigsten guatemaltekischen Komponisten, schuf zahlreiche Werke für das Nationalinstrument Guatemalas. Die Partitur seines Walzers "La flor del café" wird auf der Rückseite präsentiert.



Mit der Erneuerung der Scheine erhält das Höchstnominal einige neue Sicherheitsmerkmale:

  • einen Sicherheitsfaden mit drei Fenstern auf der Vorderseite mit der Wertzahl "200" und einer halben Note mit einem Farbwechsel je nach Blickwinkel von Gold auf Grün;

  • Farbverlauf der Notenzeile mit Violinschlüssel auf der Vorderseite von Gold auf Grün;

  • Wertzahl 200 in arabischer und in Maya-Zahlschrift im Reliefdruck auf der Vorderseite;

  • je sechs ertastbare Schräglinien am oberen und unteren Rand der Vorderseite für Menschen mit Sehbehinderung.

Daneben besitzt der neue Zweihunderter auch altbewährte Sicherheitsmerkmale wie Mikroschrift, fluoreszierende Elemente oder Wasserzeichen mit den Porträts von Hurtado, Valverde und Alcántara und der Wertzahl in arabischer und in Maya-Zahlschrift.

Die 156 mm x 67 mm große Note aus Papier weist die Datumsangabe "27 DE MAYO DE 2020" auf; die Unterschriften sind von Oscar Roberto Monterroso Sazo und Sergio Francisco Recinos.


Die Vorgängernoten werden bis auf Weiteres gemeinsam mit den aktualisierten, von Giesecke+Devrient gedruckten Scheinen im Umlauf bleiben.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

Comentários


bottom of page