top of page

Guatemala: Neue Gedenknote kommt im September 2021

Zum 200. Jubiläum der Unabhängigkeit Guatemalas erscheint im September 2021 eine neue Gedenknote zu 20 Quetzales der Banco de Guatemala.

Am 15. September 1821 erklärte Guatemala im Palacio Nacional de la Cultura in Guatemala-Stadt die Unabhängigkeit Zentralamerikas von Spanien und schloss sich zunächst dem neu gegründeten Kaiserreich Mexiko an. Die Szene der Unabhängigkeitserklärung von 1821 ist das Rückseitenmotiv der Gedenknote, deren Druck durch Giesecke+Devrient in einer Auflage von 25 Mio. Exemplaren erfolgte. Neben dieser Note wird auch eine 1-Quetzal-Gedenkmünze zu diesem Anlass ausgegeben.



Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Jörg Nimmergut ist verstorben!

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Autor Jörg Nimmergut in der Nacht von Sonntag auf Montag (19/20. Mai 2024) im Alter von 85 Jahren in München verstorben ist. Jörg Ni

Comments


bottom of page