top of page

Lexikon: Alliierte Militärbehörde

Aktualisiert: 31. März 2021

Die Alliierte Militärbehörde (AMB) gab während des Zweiten Weltkriegs und in der Nachkriegszeit in befreiten und besetzten Gebieten für die einzelnen Länder verschiedene Geldscheinausgaben (Allied Military Currency) in Umlauf. Die Scheine lauten auf die jeweilige Landeswährung und zirkulierten unter der Zivilbevölkerung. Sie wurden vom Bureau of Engraving and Printing der USA in Zusammenarbeit mit Privatdruckereien (vor allem Forbes in Boston) hergestellt.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page