top of page

Libanons neue 100.000-Livres-Gedenkbanknote

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Am Donnerstag, den 3. Dezember 2020, gab die Banque du Liban ihre neue Gedenkbanknote zu 100.000 Livres bekannt.

Die von der Polish Security Printing Works (PWPW) auf Guardian™ -Substrat gedruckte Banknote wurde am Montag, dem 7. Dezember 2020, ausgegeben. Sie ist die vierte Polymer-Banknote des Libanon.



Die Banknote gedenkt des 100. Jahrestags der Gründung des Staates Großlibanon, der am 1. September 1920 unter den vorgeschlagenen Bedingungen des französischen Mandats für Syrien und den Libanon, das 1923 ratifiziert werden sollte, zum Mandat des Völkerbunds (League of Nations) erklärt wurde.


Als das Osmanische Reich 1920 durch den Vertrag von Sèvres offiziell aufgeteilt wurde, wurde beschlossen, dass vier seiner Gebiete im Nahen Osten Mandate des Völkerbunds sein sollten, die vorübergehend vom Vereinigten Königreich und Frankreich im Namen des Völkerbundes regiert wurden. Die Briten erhielten Palästina und den Irak, während die Franzosen ein Mandat über Syrien und den Libanon erhielten.


Die Gestaltung enthält mehrere "Themen" und historische Stätten des Libanon, von denen die meisten schon in der Vergangenheit auf libanesischen Banknoten erschienen sind.



Auf der Vorderseite sehen wir den Parlaments-Platz, bekannt als Alabed-Nejmeh-Square, der die Unabhängigkeit und Demokratie des Libanon symbolisiert.

Der Glockenturm ist prominent in der Mitte des Platzes zu sehen.


Außerdem die Taufkapelle von Eglise Saint Jean Marc (Kathedrale) in Byblos.



Die libanesische Zeder, das nationale Wahrzeichen des Libanon, wird als Gestaltungselement für das transparente Fenster verwendet.

Das Zedern-Bild ändert das Aussehen unter verschiedenen Beleuchtungs- oder Betrachtungswinkeln.

Andere optisch variable Bilder (OVI) ändern sich von einer Ansicht der Szene im Jahr 2020 zu derselben Ansicht im Jahr 1920, wenn die Banknote bewegt oder gekippt wird.




Die Rückseite der Banknote ist hauptsächlich dem Thema Meer gewidmet und unterstreicht die Geschichte und natürliche Schönheit des Libanon:

Die Bögen der Taubenfelsen in Beirut, dargestellt vor einem bewölkten Himmel.

Ein phönizisches Handelsschiff aus alten Reliefs.

"100 ANS" oben rechts anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung des Staates Großlibanon.


Die Vorderseite unter UV-Licht.


Diese Banknote ist die weltweit erste Ausgabe mit der neuen CINEMA ™ -Funktion von CCL Secure, die als Teil der Taufkapelle von Eglise Saint Jean Marc erscheint.



Donald Ludwig und Stane Straus (www.polymernotes.org)

Abb. Donald Ludwig


Comments


bottom of page