Madagaskar: Neue Banknoten seit September 2017 im Zahlungsverkehr




Wie angekündigt hatte die Zentralbank der Republik Madagaskar im Juli 2017 die höheren Werte zu 2000, 5000, 10.000 und 20.000 Ariary einer komplett neuen Banknotenserie in Umlauf gegeben. Nun folgten im September die kleineren Nominale zu 100, 200, 500 und 1000 Ariary.

Die farbenfrohen Scheine erfreuen sich bereits jetzt bei Sammlern großer Beliebtheit. Die neue Serie steht unter dem Motto „Madagaskar und seine Reichtümer“.
















Hans-Ludwig Grabowski

Münzen & Sammeln, Ausgabe 2017/11

Abbildungen: Hartmut Fraunhoffer, www.banknoten.de

#Nachrichten #Weltbanknoten #Afrika #Madagaskar #Ariary #Grabowski