top of page

Malawi: Neue 2000- und 5000-Kwacha-Noten

Die Reserve Bank of Malawi gab am 24. Februar 2022 Neue Noten über 2000 und 5000 Kwacha in Umlauf. Die von Giesecke & Devrient gedruckten Scheine stellen die höchsten Nominale der malawischen Banknoten dar.




Die Gestaltung der beiden Noten ähnelt Scheinen der Vorgängerserie: Der auf dem neuen 2000er dargestellte Missionar John Chilembwe war seit 2016 auf den Noten desselben Nominals sowie davor auf den 500-Kwacha-Scheinen zu finden, und ebenso erscheint der Diktator Hastings Kamuzu Banda von der alten 1000-Kwacha-Note auf dem neuen 5000er. Nur das Gebäude auf der Rückseite hat sich geändert: Nun sieht man auf dem 2000er das Magistratsgericht in Blantyre sowie die Reserve-Bank-Zweigstelle in Blantyre auf dem 5000er.

Beide Nominale sind mit Hologramm-Elementen und einem Fenster-Sicherheitsfaden mit Farbverlauf von Grün auf Gold ausgestattet.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

Comentários


bottom of page