Mongolei: Metall-Geldscheine – Zweiter 100-Tugrik-Schein in Silber



Mongolei, 100 Tugrik 2018 „Silber – Jahr des Schweins“ Ag 999 fein, 5 g, 150 x 70 mm, 5000 Exemplare.

Die Firma CIT (Coin Invest Trust, Liechtenstein) hatte schon mongolische "100-Tugrik-Scheine" im Angebot. Die Silber-Note auf das „Jahr des Hundes“ wurde in Heft 3/2018 von "Münzen & Sammeln" vorgesellt. Auf das Jahr des Schweins folgt nun eine weitere Note in Silber, bei der wieder 5 g Feinsilber verarbeitet sind. Der Gegenwert von 100 MNT entsprach im Frühjahr gerade einmal 0,06675 Euro. Nun sind es nur noch 0,03501 Euro, doch zum Bezahlen wird dieser "Schein" ja ohnehin nicht benutzt. Es kostet daher die Bank of Mongolia nichts, auch auf diesem Schein ausdrücklich in englischer Sprache zu erklären, dass diese Note „legal tender“ im Lande ist.


Wolfgang J. Mehlhausen

#Nachrichten #Silberscheine #Weltbanknoten #Asien #Mongolei #Tugrik #Mehlhausen