PMG zertifiziert Higlights der Omar-Waddington- Sammlung mit schottischen und irischen Banknoten


Paper Money Guaranty (PMG) zertifiziert mehr als 800 Exemplare der beeindruckenden Banknotensammlung von Omar Waddington mit Fokus auf die Themen des 20. Jahrhunderts aus Schottland, Nordirland und Irland.

Die Banknoten wurden von Spink, einem 1666 in London gegründeten globalen Auktionshaus eingereicht und in einer Auktion am 30. Januar 2020 angeboten.

Zu den Highlights gehört eine 100-Pfund-Banknote (North of Scotland Bank), Aberdeen, Schottland (1938–49) mit der Bewertung PMG 66 (Gem Uncirculated EPQ), die auf

2.500 bis 3.000 USD geschätzt wird.


PMG hat eine umfassende, durchsuchbare Bildergalerie der zertifizierten Banknoten aus der Omar-Waddington-Sammlung zusammengestellt, die unter


www.pmgnotes.com/waddington


zu finden ist. Die Zertifizierung der Sammlung verdeutlicht die Kompetenz von PMG im Bereich der Banknoten der britischen Inseln und sein Engagement für die Numismatik in der Region.


Im Januar 2019 hielt PMG in der Niederlassung von NGC International UK Limited (NGC UK), der 2018 gegründeten Londoner Tochtergesellschaft von PMG, die erste Vor-Ort-Grading-Veranstaltung ab.


Für weitere Informationen über Spink und Angebote bei dieser und anderen bevorstehenden Auktionen besuchen Sie bitte

www.spink.com

Weitere Informationen über NGC UK finden Sie unter

www.PMGnotes.uk


Paper Money Guaranty

#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Schottland #Nordirland #Irland #Pound #Grading #PMG