top of page

Teutoburger Münzauktion 164: Vorschau auf die Banknoten-Auktion am 15. April 2024

Am Montag, den 15. April 2024, findet mit der Auktion 164 eine neue Spezialauktion zum Thema Papiergeld mit über 900 Losen der Teutoburger Münzauktion statt.

Nachstehend möchten wir einige Beispiele aus der Auktion zeigen.




Los 6081: Herzogtum Warschau, 5 Talarow 1.12.1810. No. 35032. II-III, 2x Nadelstiche, Eckbug und 4x Faltspuren, selten in dieser Erhaltung, Ausruf: 1.250 Euro.



Los 6358: 100 Bio. Mark 26.10.1923. Mit Rotaufdruck „Muster“ auf Vs., Firmendruck, KN. 6-stellig 000129, FZ: AC. I-, äußerst selten, Ausruf: 2.000 Euro.




Los 6396: 20 Mark / 5 Toman 19.2.1914, roter persischer Überdruck auf Vs. und Rs., zusätzlich mit Rotaufdruck „Muster“ auf Vs. und Rs. PMG 58 Choice About Unc (TOP POP), von größter Seltenheit, Ausruf: 20.000 Euro.




Los 6400: Französisch-Belgischen Eisenbahnverwaltung, 50 Francs o.D. Mit Präge-Stpl. „RCFTO“, Serie A1 II, Ausruf: 1.500 Euro.



Los 6401: Ukraine, 2 und 5 Karbowanez 10.3.1942. Junge mit Pelzmütze, Serie 6 und Mädchen mit Kopftuch Serie 31. II- bis III+ und I-, Ausruf: 1.500 Euro.




Los 6427: 5 Deutsche Mark Austauschnote, Serie 1948. Kennbuchst. G, Serie G (Patte 62). III, äußerst selten, Ausruf: 2.000 Euro.




Los 6438: 50 Deutsche Mark Liberty o.D. D 20383495 A. I, äußerst selten, Ausruf: 9.000 Euro.





Los 6457: 1000 Deutsche Mark 2.1.1960. Serie W/A. PMG Grading 55 About Uncirculated, Ausruf: 1.000 Euro.


Hier geht es direkt zur Auktion 164 (Banknoten):

Ende der Gebotsabgabe: 15. April 2024, 07:00

Teutoburger Münzauktion

Commentaires


bottom of page