top of page

Bhutan: Rechtschreibfehler auf Banknote

In der tibetischen Schrift der 10-Ngultrum-Banknote von 1981 (P 8) befindet sich eine Fehlschreibung im Zahlungsversprechen.




Diese Fehlschreibung im Zahlungsversprechen an den Überbringer ist nach meinem Wissen noch nicht dokumentiert:


འཆང་མཁན་ལ་ངོས་ཀྱིས་དངུལ་ཀྲམ་བཅུ་ཐམ་་སྤྲོད་རྒྱུའི་ཁས་བླངས་ཡོད་


Tibetisch in Wylie Transliteration: ‘chang mkhan la ngos kyis dngul kram bcu tham sa sprod rgyu’i khas blangs yod, Englisch: I promise to pay the bearer the sum of Ngultrum 10, Deutsch: Ich verspreche, dem Überbringer die Summe von 10 Ngultrum zu zahlen.


Es müsste korrekt heißen བཅུ་ཐམ་པ་ bcu tham pa, so wie es auch auf der Rückseite der Banknote in der Wertangabe und auf allen anderen bhutanischen Banknoten, die ཐམ་པ[1] benutzen, richtig steht:

དངུལ་ཀྲམ་བཅུ་ཐམ་ dngul kram bcu tham pa, 10 Ngultrum.


Der Unterschied der beiden Buchstaben ist optisch geringfügig, führt aber zu zwei verschiedenen Buchstaben, Silben und Wörtern und somit Bedeutungen[2]:

richtig: pa པ་und falsch sa ས་


Der Rechtschreibfehler findet sich bei allen 10-Ngultrum-Noten von 1981 (P-8), aber bei keiner anderen bhutanischen Banknote.


Bhutans 10-Ngultrum-Banknoten 1981


Vorderseite: Rechtschreibfehler im Zahlungsversprechen (oben im Bild, letzter Buchstabe);

Rückseite: richtige Schreibung in der Wertangabe (unten, letzter Buchstabe).








David Holler

MA in Zentralasienstudien der Humboldt Universität zu Berlin


Anmerkungen

[1] ཐམ་པ་ tham pa ist ein Partikel, das volle/ komplette/ runde/ genaue 10er oder 100er bezeichnet. Auf bhutanischen Banknoten wird es erratisch benutzt, meist bei 10 und manchmal bei 20, 100 und 500, aber nicht auf 50 oder 1000 Ngultrum Banknoten, oft nur

in der Denomination und nicht im Zahlungsversprechen, bei 10 Ngultrum in beiden.

Tham pa kann weggelassen werden, ohne die Bedeutung zu verändern.

[2] Im Tibetischen können einzelne Buchstaben Silben, und Silben aus einem Buchstaben Wörter sein. Pa ist ein Nominalisierungs-Partikel, sa bedeutet ‚Erde‘, oder ‚Ort‘.

Comments


bottom of page