top of page

Fidschi: Neues numismatisches Produkt

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Am 8. August 2022 begann die Reserve Bank of Fiji mit der Ausgabe neuer numismatischer Produkte zum Thema "Gott des Reichtums" mit dem Nennwert von 88 Cents.

Die Zahl Acht klingt im Chinesischen wie die erste Silbe der Phrase "reich werden" – daher auch das Emissionsdatum und das Nominal. Der chinesische Neujahrsgruß, mit dem Wohlstand und Reichtum gewünscht wird, ist auf der Rückseite auch auf der Schriftrolle, die der Gott des Reichtums vor dem Hintergrund eines Geldbaums hält, wiederzufinden. Aber auch der auf der Vorderseite dargestellte Hibiskus genießt in Fidschi große Popularität – jedes Jahr im August wird in der Hauptstadt Suva ein einwöchiges Hibiskusfest gefeiert.



Diese Sammlernote aus Baumwollpapier mit dem Formal 156 x 76 mm wurde von De La Rue gedruckt und enthält auch einige Sicherheitsmerkmale: Ein Fenster-Sicherheitsfaden zeigt die Zahl "88" und Diamanten; durch irisierende Tinte werden außerdem auf der Rückseite unterschiedliche Goldmünzen sichtbar. Auch befinden sich auf der Note eine Hibiskusblüte mit OVI-Effekt und Elemente, die unter UV-Licht erkennbar sind.

Das numismatische Produkt ist nicht für den Zahlungsverkehr gedacht, wie die Bank am Tag nach der Ausgabe zur Klarstellung erläuterte, und wurde zu einem Preis von 28 Fidschi-Dollar zum Verkauf angeboten.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

1 Kommentar


Ich hasse diesen ganzen "numismatischen" Mist! Kommt gleich nach den 0-Euro Souvenir Noten.

Gefällt mir
bottom of page