Ghana: Neue 100- und 200-Cedis-Noten



Die Bank of Ghana kündigte am 29. November 2019 die Ausgabe neuer 100- und 200-Cedis-Noten an. Diese beiden Nominale stellen somit die neuen höchsten Werte in der Banknoten-Familie dar. Die Bank begründete diesen Schritt mit der lang anhaltenden Inflations-Phase. Auch sollen Münzen zu 2 Cedis und in weiterer Folge auch zu anderen niedrigeren Nominalen eingeführt werden, um schrittweise die kleineren Stückelungen des Papiergelds auf Münzen umzustellen. Die im Umlauf befindlichen 1- und 2-Cedis-Banknoten bleiben vorerst gültig und noch gibt es keine konkreten Pläne, sie aus dem Verkehr zu ziehen.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

#Nachrichten #Weltbanknoten #Afrika #Ghana #Cedi #Totsuka