IBNS "Book of the Year" 2018

Aktualisiert: 31. Juli 2019



Neben der aktuellen 3. Aulage des "Katalog der österreichischen Banknoten ab 1759“ von Johann Kodnar und Norbert Künstner ist auch die aktuelle 21. Auflage von „Die deutschen Banknoten ab 1871“ von Hans-Ludwig Grabowski durch die International Bank Note Society (IBNS) mit dem Literary Achievement Award als

„21018 Book Of The Year“

ausgezeichnet worden.


Hier geht es direkt zu dem von der IBNS ausgezeichneten Buch!


Während in unserem Online-Magazin ja bereits eine Referenzliste für die deutschen Banknoten zur Verfügung steht, arbeiten wir derzeit an einer Druckversion, die nach der Gliederung des alten Katalogs "Rosenberg/Grabowski" aufgebaut ist und die Referenzen zum neuen Katalog und zu den Standard-Katalogen "World Paper Money" enthalten wird. Erscheinen wird die "Konkordanzliste der deutschen Banknoten ab 1871" dann im Herbst 2019.


Mit dem aktuellen Katalog zu den deutschen Banknoten ab 1871 (21. Auflage) gingen eine umfangreiche Neubearbeitung, zahlreiche Erweiterungen und eine völlig neue Nummerierung nach historischen Epochen einher. Dies war notwendig, um das über Jahrzehnte gewachsene Durcheinander der Teil­gebiete und Varianten zu ordnen und die fortlaufende, aber anonyme und versetzte, Nummerierung durch sinnvolle Buchstaben-Zahlen-Kombinationen zu ersetzen, die sich bei den Geldscheinen der deutschen Länder bereits bestens bewährt haben. So möglich, wurden Kürzel verwendet, die bereits bekannt sind, oder aber sich schnell einprägen lassen (z.B. DOA = Deutsch-Ostafrika). Dass dies, trotz aller verständlicher Kritik wegen der Änderung der Nummerierung, durchaus gelang, belegt nicht zuletzt die Auszeichnung der International Bank Note Society.


Folgende Gebiete werden in der 21. Auflage neu aufgeführt:


  • bislang nicht aufgenommene deutsche Länder- und Privatbanknoten aus der Zeit ab 1871 von Anhalt bis Württemberg

  • Ausgaben des Reichsverkehrsministers 1923, die im ganzen Reich gültig waren

  • Ausgaben der Freiwilligen Westarmee 1919

  • Ausgaben der Reichsmarine, Ostseebereich Kiel von 1923

  • reichsweit gültige Wertscheine des Winterhilfswerks 1939 – 1943

  • Ausgaben jüdischer Ghettos (Litzmannstadt und Theresienstadt)

  • Gefängnisgeld des Ministeriums des Innern der DDR 1974 – 1990

  • nicht umgesetzte Proben und Entwürfe

Hans-Ludwig Grabowski

#Literatur #Weltbanknoten #Europa #Deutschland #Österreich #Grabowski