top of page

Kanadas neuer 20-Dollars-Schein, ein Update

Zum ersten Jahrestag der Krönung von König Charles III. gab die Bank of Canada (BoC)

am 6. Mai 2024 ein Update zur neuen 20-Dollars-Banknote bekannt:

  • Die neue Banknote wird weiterhin auf ein Polymersubstrat gedruckt werden.

  • Die Banknote wird überwiegend in grüner Farbe gestaltet werden (wie die gegenwärtige).

  • Die Banknote wird vertikal ausgerichtet sein, wie die gegenwärtige 10-Dollars-Banknote, die HIER im Blog vorgestellt wurde.

  • Auf der Vorderseite wird König Charles III. abgebildet werden.

  • Auf der Rückseite wird das Canadian National Vimy Memorial (eine Gedenkstätte in Frankreich, die den gefallenen kanadischen Soldaten des Ersten Weltkriegs gewidmet ist) weiterhin das Hauptmotiv bleiben.

  • Die Banknote wird neue und verbesserte Sicherheitsmerkmale haben. Genauere Angaben macht die BoC dazu zur Zeit nicht.

  • Die BoC erwartet, dass die neue Banknote Anfang 2027 in den Umlauf kommen wird.


Der gegenwärtige 20-Dollars-Schein in Kanada.


Dass es noch drei Jahre bis zur Ausgabe dauern wird, liegt wohl offensichtlich daran, dass hier eine völlig neue Banknote gestaltet und eingeführt werden soll - im Gegensatz z. B. zur Bank of England, wo "nur" das Porträt auf den Banknoten ausgetauscht werden musste.

Das neue kanadische Design muss neben den praktischen Anforderungen an eine neue Banknote, die getestet und erfüllt werden müssen, auch von verschiedenen Gremien innerhalb der kanadischen Regierung und der BoC genehmigt werden. Das dauert.

Wir können aber hoffen, dass der König so lange durchhält bis die Banknote wirklich in den Umlauf kommt, und sein Porträt nicht durch das von König William ersetzt werden muss.


Des Weiteren gab die BoC bekannt, dass die Entwicklung der neuen 5-Dollars-Banknote vorläufig eingestellt wurde. Die Ressourcen werden für den neuen 20er benötigt.


Das Arbeitspferd unter den Nennwerten in Kanada.

Hier nun noch einige Informationen zur kanadischen 20-Dollars-Banknote:

  • Die gegenwärtige Polymerbanknote kam am 07. November 2012 in den Umlauf.

  • Die 20-Dollars-Banknote ist seit Jahrzehnten, wie in den USA, das ''Arbeitspferd'' unter den fünf Nennwerten im Umlauf.

  • Zum 01. Januar 2023 waren 1.010.893.350 Stück im Umlauf. Das ist der vierthöchste Wert. Den Höchstwert gab es 2021 mit 1.054.722.750 Stück. Seit dem gibt es einen leichten jährlichen Rückgang. Hier erkennt man, unter anderem, dass auch in Kanada immer mehr bargeldlos gezahlt wird.

  • 31% aller kanadischen Geldscheine im Umlauf (also inklusive der Nennwerte, die nicht mehr im aktiven Umlauf sind, vor allem also der 1-Dollar- und 2-Dollars-Banknoten, dazu in geringen Maße die 25-, 500- und 1000-Dollars-Scheine) sind 20er. Unter den fünf ''Umlaufnennwerten'' (5, 10, 20, 50 und 100 Dollars) sind es sogar 37%.

  • Wertmäßig wurde die 20-Dollars-Banknote jedoch schon zum 01. Januar 1991 vom 100-Dollars-Schein überholt, und zum 01. Januar 2022 vom 50-Dollars-Schein.


Ralf Faust

Abb. Donald Ludwig (polymernotes.org)

Comments


bottom of page