Mexiko: Neue 1000-Pesos-Note

Am 19. November 2020 gab der Banco de México neue 1000-Pesos-Noten in Umlauf. Die Vorderseite der neuen Scheine thematisiert die Mexikanische Revolution und zeigt Porträts von Francisco I. Madero, dem Anführer der Revolution und späteren Präsidenten, von der Frauenrechtlerin Hermila Galindo, die als erste Frau in Mexiko für ein Parlamentsmandat kandidierte, sowie von der Revolutionärin Carmen Serdán.

Im Hintergrund ist außerdem eine Lokomotive zu sehen. Auf der Rückseite ist ein Jaguar vor Calakmul, einer der größten Städte der Maya, dargestellt.



Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com) #Nachrichten #Weltbanknoten #Amerika #Mexiko #Peso #Totsuka