Paper Money Fair Valkenburg Autumn 2019 und Ausblick auf 2021



Die Paper Money Fair ist die weltweit größte Börse für Geldscheinsammler.

Vom 27. bis 29. September 2019 fand wieder die Herbstausgabe der Paper Money Fair in Valkenburg/NL statt. War der 27. September ein reiner Händlertag, so war die Börse dann am Wochenende wieder für Sammler geöffnet, die mehr als im Vorjahr kamen. Auch die Anzahl der Händler wuchs im Vergleich zum Vorjahr. Waren letzten Herbst noch 173 Händler aus aller Welt in das limburgische Valkenburg gekommen, so nahmen an der diesjährigen Herbstbörse fast 190 Händler teil. Zum Vergleich: Zur Frühjahrsbörse im April 2019 waren 206 Händler gemeldet. Die Herbstbörse hat damit schon fast das Niveau der Frühjahrsbörse erreicht.

Der Veranstalter Jos F.M. Eijsermans hat bestätigt, dass die Paper Money Fair ab April 2021 von Valkenburg nach Herzogenbusch (’s-Hertogenbosch) in Nord-Brabant umziehen wird, weil die Veranstaltungshalle Polfermolen in Valkenburg abgerissen wird. Für deutsche Sammler bedeutet das eine noch längere Anfahrt. Überlegungen des Veranstalters, die Börse sogar in Deutschland stattfinden zu lassen, wurden von den Hindernissen der deutschen Bürokratie leider rasch verdrängt.


Hans-Ludwig Grabowski

#Veranstaltungen #Börsen #Europa #Niederlande #Grabowski