Philippinen: Banknotenfamilie mit neuen Sicherheitsmerkmalen

Die Bankgo Sentral ng Philippinas stattete die aktuelle, ab 2010 ausgegebene Banknotenfamilie mit neuen Sicherheitsmerkmalen aus, um einerseits Fälschungen vorzubeugen und andererseits Menschen mit Sehbehinderungen bei der Erkennung der Nominale zu unterstützen. Betroffen sind Noten über 50, 10, 200, 500 und 1000 Piso.


Neu sind folgende Elemente:

  • ertastbare horizontale Linien am rechten Rand, wobei die Anzahl der Linien je nach Nominal variiert (alle Nominale);

  • mit Durchsichtsfenstern ausgestatteter Sicherheitsfaden, der traditionelle Webmuster aus verschiedenen Regionen des Landes aufweist (ab 100 Piso aufwärts);

  • OVI-Effekt (500 und 1000 Piso) und

  • Kippeffekt der Wertzahl (500 und 1000 Piso).



Die alten Banknoten bleiben vorerst im Umlauf.


Kana Totsuka

Abb. Owen W. Linzmayer (www.banknotebook.com)

#Nachrichten #Weltbanknoten #Asien #Philippinen #Piso #Totsuka