Tschechische Republik: Sonderausstellung 100 Jahre tschechoslowakische Krone


Die Tschechische Nationalbank (CNB) feiert den 100. Jahrestag der Einführung der tschechoslowakischen Krone. Zu dieser außergewöhnlichen Gelegenheit hat die CNB eine Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten vorbereitet, die nicht nur an die Entstehung der eigenen Währung, sondern auch an die Aktivitäten der Zentralbank und ihre Rolle erinnern sollen.



Ausstellung "100 Jahre Tschechoslowakische Krone"

Die Tschechische Nationalbank hat eine Ausstellung zum 100. Jahrestag der Einführung der Krone für die als Nachfolgestaat aus der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn hervorgegangenen Tschechoslowakei 1919 in den Räumlichkeiten der kaiserlichen Ställe auf der Prager Burg vorbereitet, die vom 1. Februar bis 28. April 2019 zu besichtigen ist.

In der Ausstellung werden unter anderem Goldmünzen, Münzen und Medaillen, Originalentwürfe von tschechoslowakischen Banknoten von Alfons Mucha, Max Švabinský, Karel Svolinský und anderen sowie eine seltene tschechoslowakische Münze und Papiergeld zu sehen sein. Die Besucher werden außerdem eine Goldmünze mit einem Nominalwert von 100.000.000 CZK bewundern können, die extra zu diesem wichtigen Jubiläum produziert wurde.


Hans-Ludwig Grabowski

Abb. Tschechische Nationalbank, www.cnb.cz

#Nachrichten #Veranstaltungen #Europa #TechischeRepublik #Krone #Grabowski