top of page

Vereinigte Arabische Emirate: 5- und 10-Dirhams-Polymer-Noten neu im Umlauf

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Am 21. April 2022 kündigte die Zentralbank der VAE (CBUAE) die Einführung von zwei neuen Polymer-Banknoten über 5 und 10 Dirhams an. Khalid Mohammed Balama, Gouverneur der CBUAE, sagte [übersetzt]: "Die Ausgabe der neuen Banknoten im Wert von fünf und zehn Dirhams, und zuvor der Fünfzig-Dirhams-Banknote, ist eine Quelle großen Stolzes und großer Ehre. Die neuen Banknoten sind mit Symbolen und Bildern versehen, die die Geschichte und das Erbe der VAE widerspiegeln und gleichzeitig einen Neubeginn verkörpern, um mit der angestrebten Entwicklung und Modernisierung Schritt zu halten."


Die neuen Banknoten sind die dritte Ausgabe der nationalen Währung. Diese Ausgaben folgen auf den Erfolg der ersten 50-Dirhams-Polymer-Banknote, die am 7. Dezember 2021 ausgegeben wurde.



Beide Banknoten weisen die gleichen Farben wie die derzeit im Umlauf befindlichen Scheine auf, sodass sie für die Öffentlichkeit leicht zu erkennen sind. Die transparenten Fenster zeigen ein Porträt des verstorbenen Staatsgründers Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan (1918-2004).



Auf der Vorderseite beider Noten ist das "7-Linien"-Logo der nationalen Marke der VAE abgebildet. Sieben Linien erheben sich mit Schwung, Optimismus und Dynamik als Hommage an die sieben kühnen Gründerväter, die die Emirate geformt und die Bestrebungen ihres Volkes unter einer Flagge vereint haben. Sieben Linien, die die Karte der Emirate mit den Farben der Flagge formen, stehen für die zukunftsorientierten Führer der sieben Emirate, die sich dem Wachstum des Landes verschrieben haben und angesichts der Herausforderungen von Beharrlichkeit und Widerstandsfähigkeit angetrieben werden.


Auf beiden Banknoten sind nationale und kulturelle Symbole der VAE auf der Vorder- und Rückseite abgebildet.


Die 5-Dirhams-Banknote:

Vorderseite: Ein Bildnis des "Ajman Fort", eines alten Denkmals, das vom kulturellen und historischen Erbe der Vorfahren der VAE zeugt.


Rückseite: Ein Bildnis des "Dhayah Fort" im Emirat Ras Al Khaimah und eines der wichtigsten kulturellen Wahrzeichen der VAE.


Die 10-Dirhams-Banknote:

Vorderseite: Abbildung der Großen Moschee von Sheikh Zayed, einem religiösen, nationalen und kulturellen Wahrzeichen, das zu einem weltweit bekannten Bauwerk geworden ist.


Rückseite: Ein Bild des Khorfakkan-Amphitheaters, eines der einzigartigen kulturellen Wahrzeichen des Emirats Sharjah.


Die CBUAE setzte bei den beiden neuen Banknoten die neuesten internationalen Standards und Technologien ein und verwendete verbesserte technische Spezifikationen und hochwertige Sicherheitsmerkmale (sowohl sichtbare als auch verborgene), um das Vertrauen der Verbraucher zu stärken und Fälschungen zu bekämpfen. Markante Symbole in Blindenschrift helfen Blinden und Sehbehinderten, den Wert der Banknoten zu erkennen.


Die 5- und 10-Dirhams-Banknoten wurden am 26. April bzw. am 21. April 2022 in Umlauf gebracht. Die bisherigen Banknoten beider Stückelungen bleiben zusammen mit den neuen Polymer-Scheinen im Umlauf. Eine Demonetarisierung ist nicht geplant.


Donald Ludwig (polymernotes.org)

Comentários


bottom of page