top of page

50 Gulden der Kgl. Bayerischen Staats-Schuldentilgungs-Commission vom 5.9.1866

Aktualisiert: 15. Sept. 2022

Objekttyp: Staats-Kassenanweisung

Sammlung: Gerhard Reichert


Historischer Kontext:

Der Preußisch-Österreichische Krieg im Jahr 1866 endete mit dem Sieg Preußens. Für das Königreich Bayern, das als Mitglied des Deutschen Bundes unter österreichischer Führung am Krieg teilgenommen hatte, bedeutete diese Niederlage unter anderem die Zahlung einer Kriegsentschädigung in Höhe von 30 Mio. Gulden. Die finanzielle Notlage führte zur Bewilligung einer Ausgabe unverzinslicher Kassenanweisungen durch die Staats-Schuldentilgungs-Commission, die noch im selben Jahr Staatspapiergeld für insgesamt

15 Mio. Gulden in den Werten 2, 5 und 50 Gulden emittierte. Zu einer erneuten Ausgabe der Scheine in Höhe von insgesamt 6 Mio. Gulden mit selbem Datum kam es im Jahr 1870 nach Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges.

Im Zuge der Währungsumstellung nach der Reichsgründung wurden diese Scheine wieder eingezogen.

 
 

Land/Region/Ort: Königreich Bayern, München

Emittent: Königlich Bayerische Staats-Schuldentilgungs-Commission

Nominal: 50 Gulden süddeutscher Währung

Datierung: 5. September 1866

Vorderseite: Um Legende Ornamentrahmen mit Medaillons in den vier Ecken: links oben Personifikationen der Musik und Malerei, rechts oben Personifikationen der Architektur und Plastik, links und rechts unten Bavaria-Büsten; oben mittig gekröntes Staatswappen mit gekrönten Löwen als Schildhalter.

Unterschriften: v. Sutner / Dr. v. Bayer / Gf. v. Hegnenberg-Dux

Rückseite: Mittig Hüftbild der Bavaria, flankiert von den Personifikationen der Flüsse Donau, Isar, Rhein und Main.

Format: 160 mm x 100 mm

Material: Papier

Druck: Dondorf & Naumann, Frankfurt a. Main

Nummerierung: Ser. XXV. – No 129.

Authentizität: Original (restauriert)

Zitate:

  • GK-72 (Grabowski/Kranz: Das Papiergeld der altdeutschen Staaten)

  • GER-S153 (Standard Catalog of World Paper Money, Vol. I – Specialized Issues)

  • A38 (Pick/Rixen: Papiergeld-Spezialkatalog Deutschland)

 

Kana Totsuka

 

Wenn auch Sie ein besonderes Stück aus Ihrer Sammlung vorstellen möchten, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an: info@geldscheine-online.com.

Comentários


bottom of page