top of page

Aus privaten Sammlungen: Fehldruck 5 Mark 1975 der DDR-Staatsbank

Aktualisiert: 14. Feb.

Nach den am 1. August 1964 ausgegebenen Banknoten mit der neuen Währungsbezeichnung Mark der Deutschen Notenbank (MDN) machte sich nach der Umbenennung der Deutschen Notenbank zum 1. Januar 1968 in Staatsbank der DDR eine weitere Neuausgabe – nun mit der Bezeichnung Mark der DDR – notwendig. Nach damaliger politischer Auffassung der Einheitspartei SED wurden für die Abbildungen deutsche Persönlichkeiten gewählt, denen sich die Parteioberen in einer sozialistischen Tradition verpflichtet fühlten.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page