top of page

Leserpost: Blogseiten für Geldschein- und Münzsammler

Sehr geehrte Damen und Herren, durch Zufall bin ich auf Ihre Seiten gestoßen. Eines muss ich Ihnen schon sagen. Für jemanden, der sich für Informationen rund um Münzen und Banknoten interessiert, habe ich noch nichts Vergleichbares gesehen.





Würden alle Sammler nur einmal diese Seiten öffnen, wären sie wohl auch wie ich hin und weg. Ich will ja nur sagen, dass Sie einen tollen Job machen. Jedem, der sich entweder für Geschichte allgemein oder für Münzen und Banknoten interessiert, muss auf diese Seiten. Vielen Dank für ihre Bemühungen.

Gruß Klaus Scharfenecker


Antwort der Redaktion

Hallo Herr Scharfenecker, herzlichen Dank für dieses tolle Lob, das gleichzeitig Motivation

für das neue Jahr ist, für das wir Ihnen und allen Lesern alles Gute, Gesundheit und viel Freude an Ihrem Hobby wünschen.


Die Redaktionen und Autoren unserer beiden Online-Magazine www.muenzen-online.com und www.geldscheine-online.com arbeiten seit 2017 bzw. 2018 engagiert und mit hoher Fachkompetenz daran, unseren Lesern regelmäßig aktuelle Nachrichten und interessante Fachbeiträge rund um Münzen und Papiergeld im jeweiligen historischen Kontext in unseren Blogs zur Verfügung zu stellen und wöchentlich kostenlose Newsletter an Abonnenten zu versenden. Dies ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden, sowohl in arbeitstechnischer, organisatorischer als auch in finanzieller Hinsicht.


Wir freuen uns, dass wir mit unseren Beiträgen viele Sammler und historisch Interessierte ansprechen, wie die zahlreichen Reaktionen zeigen, und sind bestrebt, unsere Inhalte auch in Zukunft weitgehend kostenfrei zur Verfügung stellen zu können.


Hans-Ludwig Grabowski

Comments


bottom of page