top of page

Lexikon: Horse-blanket

Horse-blanket (Englisch = Pferdedecke, auch "saddle-blanket" = Satteldecke) ist eine volkstümliche Bezeichnung für die US-amerikanischen sog. "Large Size Notes", die bis 1929 in den USA ausgegebenen großformatigen Geldscheinen.


USA: Silver Certificate zu 1 US-Dollar von 1923, "Large Size Note", Vorder- und Rückseite.


Als horse- oder saddle-blanket wurden in den USA auch die großformatigen Banknoten anderer Länder bezeichnet. Ab 1928 wurden die einheitlich großen Large Size Notes (Format 189 x 80 mm) durch Geldscheine in einem einheitlich kleineren Format (156 x 66 mm), den Small Size Notes, abgelöst.


Albert Pick / Hans-Ludwig Grabowski (Überarbeitung und Bebilderung)

Comments


bottom of page